Einsatzkommando COBRA bei „Sicher auf dem Dach“ am 29. Jänner 2015 im Technischen Museum Wien

Wien (OTS) - Das Thema "Absturzsicherung" wird beim hochkarätig besetzten TÜV AUSTRIA Symposium "Sicher auf dem Dach" auch aus der Sicht der Spezialeinheiten der Polizei beleuchtet. Mit seinem Vortrag "Höhenintervention beim Einsatzkommando COBRA" ergänzt Oberstleutnant Thomas Pinkel das Programm des Expertentages, mit Schwerpunkt auf die besonderen Arbeitsweisen und eingesetzten Utensilien des EKO COBRA.

Oberstleutnant Pinkel ist einer der zahlreichen Experten, die beim Symposium "Sicher auf dem Dach" Unfallprävention und Sicherung von der Planung bis zur wiederkehrenden Prüfung und laufenden Schulung behandeln. Mit der AUVA, INNOTECH(R), TEUFELBERGER und VerticalWork präsentieren sich die Big Player des österreichischen Marktes bei der Veranstaltung am 29.1.2015 im Technischen Museum Wien. Dr. Stefan Haas, Vorstandsvorsitzender der TÜV AUSTRIA Gruppe, wird das Symposium "Sicher auf dem Dach" eröffnen.

Programm: Absturzsicherungs-Symposium "Sicher auf dem Dach" -29.1.2015

8.30h Empfang / Einlass
9.00h Beginn

  • Eröffnung / Begrüßung Dr. Stefan Haas, Vorstandsvorsitzender TÜV AUSTRIA HOLDING AG Ing. Karl Lueger, Leiter TÜV AUSTRIA Fördertechnik
  • Unfallstatistik bei Arbeiten auf dem Dach Mag. Beate Mayer, AUVA
  • Verantwortung und Haftung im ArbeitnehmerInnenschutz aus Sicht der AUVA Mag. Roland Nöstlinger, AUVA
  • Haftungen bei Unfällen Dr. Jürgen Tomeschek, TÜV AUSTRIA Ing. Karl Lueger, TÜV AUSTRIA
  • Planung von Absturzsicherungssystemen - Von der Risikoanalyse bis zum errichtungsfertigen Projekt Dipl.-Ing. Georg Schwenteck, TÜV AUSTRIA
  • Die Verwendung von Absturzsicherungssystemen - Von der Errichtung bis zum täglichen Gebrauch Ing. Karl Lueger, TÜV AUSTRIA 12.00h Mittagessen 13.00-14.00h Höhenintervention beim Einsatzkommando COBRA,Oberstleutnant Thomas Pinkel
  • Anschlagsysteme Gerald Reiter, INNOTECH(R)
  • Von der Entwicklung der PSA bis zum Rettungskonzept Reinhard Taschner, TEUFELBERGER
  • Absturzsicherungen, die Praxisperspektive Ing. Sacha Poscher, VerticalWork 16.00h Q & A 17.00h Anseil- und Abseildemonstrationen in der Mittelhalle des Technischen Museums Wien 18.00h Buffet / Ausklang

Sicher auf dem Dach - 29. Jänner 2015 im Technischen Museum Wien -Info & Anmeldung unter www.tuv.at/dach

Rückfragen & Kontakt:

TÜV AUSTRIA Gruppe
Krugerstraße 16
1015 Wien
+431514076194
marketing@tuv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001