Grüne Niederösterreich: Kandidaturen in 126 Gemeinden zur Gemeinderatswahl 2015

Mehr als 50 Frauen führen die Grünen Listen an, damit stellen wir die meisten Top-Kandidatinnen aller antretenden Parteien.

Grüner Klub im NÖ Landtag, St. Pölten (OTS) - Die Grünen Niederösterreich werden am 25.1.2015 in 126 Gemeinden zur Gemeinderatswahl 2015 antreten, dies bedeutet einen Zuwachs von fast 30% mehr Gemeindekandidaturen. Insgesamt treten über 1400 KandidatInnen für die Grünen auf kommunaler Ebene an.

Deutlich zeigt sich die hohe Anzahl der Spitzenkandidatinnen, mehr als 50 Frauen führen die Grünen Listen an, davon in sehr wichtigen Gemeinden und Bezirkshauptstätten wie z.B. Baden, Korneuburg, Gänserndorf, Tulln und Wiener Neustadt. Weiteres gibt es sehr viele junge SpitzenkandidatInnen, der jüngste ist Lukas Schwarz aus Leopoldsdorf im Marchfeld (Geburtsjahr 1992), die älteste Kandidatin Herma Schmutz (Geburtsjahr 1923) kommt aus Wiener Neustadt.

Der starke Zuwachs an Kandidaturen stimmt Landesgeschäftsführer Hikmet Arslan zuversichtlich, dass in Zukunft die Grünen in den Gemeindestuben mehr Verantwortung haben werden und wir mehr Grüne GemeinderätInnen in Niederösterreich stellen. Die Grünen wollen mitgestalten und stehen für vernünftige und zukunftsorientierte Politik wie mehr Transparenz sowie Stärkung der Kernthemen Umwelt, Bildung, Verkehr und Soziales in den Gemeinden.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Pinnow
Stv. Pressesprecher
Grüner Landtagsklub Niederösterreich
Neue Herrengasse 1, Haus 1
3109 St.Pölten
Telefon: +43(0)2742/9005 16702
Mobil: 0676/944 72 69
Fax: +43(0)2742/9005 16710
Email: michael.pinnow@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001