„Tatort“-Kommissar auf Abwegen: Harald Krassnitzer sorgt für „Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'“

Musikalische Weihnachtsshow aus Flachau am 20. Dezember um 20.15 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Es wird eine musikalisch-besinnlich gestimmte TV-Show der Superlative mit "Tatort"-Kommissar Harald Krassnitzer und der Sängerin und Moderatorin Sonja Weissensteiner als charmanten Gastgebern, die am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 20.15 Uhr in ORF 2 die Zuschauerinnen und Zuschauer in weihnachtliche Stimmung bringen soll. Im festlich geschmückten Gutshof Flachau reichen einander nationale und internationale Künstler wie José Feliciano, Rainhard Fendrich, Jonas Kaufmann, Paul Potts, Semino Rossi, Claudia Koreck, die St. Florianer Sängerknaben, die Wiesbacher Musikanten u. v. m. die Mikrofone weiter.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: "Eine wesentliche Stärke des ORF ist die starke regionale Verankerung, deren Heimat die ORF-Landesstudios sind. Mit Informationen aus den Regionen und Unterhaltung aus Österreich wird Nähe zum Publikum und Unverwechselbarkeit geschaffen. Beides trifft auch auf die neue Produktion 'Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'' zu, die dem umfassenden ORF-Programmangebot zu den Festtagen eine neue Note verleihen wird."

ORF-Salzburg-Direktor Roland Brunhofer: "Mit dieser TV-Show und der Auseinandersetzung mit 'Stille Nacht' wollen wir den dritten musikalischen Schatz aus dem Salzburger Land nach Mozart und 'Sound of Music' auf unterhaltsam-besinnliche Weise heben. Dabei soll durchaus auch ins Bewusstsein der Zuseherinnen und Zuseher gerückt werden, dass 'Stille Nacht' in den Schützengräben der beiden Weltkriege als Friedenshymne gesungen wurde." Für Brunhofer ist "Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'" ein "weiteres eindrucksvolles Beispiel dafür, wie reibungslos die Zusammenarbeit zwischen den Landesstudios mit ihrer Kreativität und Schlagkraft und der 'ORF-Mutter' mit all ihrer technischen und logistischen Unterstützung funktioniert".

"Von Klassik bis Pop - es ist alles mit dabei. Ich war sofort angetan von der Idee, die Sendung mit dem charmanten Harald Krassnitzer gemeinsam zu präsentieren", freute sich Moderatorin Sonja Weissensteiner. Für Harald Krassnitzer ist "das Lied 'Stille Nacht, heilige Nacht' ein Lied, das um die Welt geht und ein Friedenssymbol darstellt. Dieses Weihnachtslied gehört nicht nur zur Kultur der Österreicher, mich fasziniert vor allem die Weltreise dieses Liedes", so der Moderator.

"Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'", Samstag, 20. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 2

Sonja Weissensteiner (Gewinnerin der Vorentscheidung zum "Südtiroler Grand Prix") und Harald Krassnitzer führen dabei durch einen adventlichen Abend aus dem Salzburger Land, wo das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" geschrieben wurde. Präsentiert werden neben der Entstehungsgeschichte des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt Weihnachtsmelodien von nationalen und internationalen Künstlern aus Schlager, Volksmusik, volkstümlicher Musik und Klassik. Musikalische Gäste sind unter anderem José Feliciano, Rainhard Fendrich, Jonas Kaufmann, Paul Potts, Semino Rossi, Claudia Koreck, die St. Florianer Sängerknaben, die Wiesbacher Musikanten u. v. m; als Talkgast ebenfalls mit dabei ist u. a. Herrmann Maier.

Ein besonderes Highlight der Sendung: der erste Auftritt des neunjährigen "Wunderkinds" So-Hyun Ko aus Südkorea in Europa. Im Alter von vier Jahren begann sie bereits auf der Violine zu spielen. In der Show wird So-Hyun Ko auf der Original-Mozartgeige "Morgen kommt der Weihnachtsmann" spielen.

Die Geschichte des Liedes "Stille Nacht, heilige Nacht", was es mit den sieben Salzburger "Stille Nacht"-Gemeinden auf sich hat und wie das Weihnachtslied mit der Friedensbotschaft von Österreich aus zu Weltruhm gelangte, ist Schwerpunkt dieser weihnachtlichen, stimmungsvollen Fernsehsendung.

"Zauberhafte Weihnacht im Land der Stillen Nacht" ist via ORF-TVthek auch als Live-Stream bzw. Video-on-Demand zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007