Wien-Brigittenau: Festnahme nach Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt

Wien (OTS) - Eine 36-jährige Frau wurde am 18. Dezember 2014 um 00.10 Uhr in der Nordwestbahnstaße von einem 34-jährigen Mann grundlos attackiert. Der Beschuldigte schlug ihr mit der Faust ins Gesicht und verletzte sie dadurch. Ein 26-jähriger Mann der zur Hilfe kommen wollte, wurde ebenfalls im Gesichtsbereich geschlagen. Auch gegenüber den verständigten Polizisten zeigte sich der Mann sehr aggressiv und versuchte die Beamten mit Faustschlägen zu attackieren. Der 34-Jährige konnte noch vor Ort festgenommen werden und befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003