„Bewusst gesund“: Wie der Christbaum auf die Gesundheit wirkt

Außerdem am 20. Dezember: Tipps zum richtigen Umgang mit Stress

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert das in HD produzierte ORF-Gesundheitsmagazin "Bewusst gesund" am Samstag, dem 20. Dezember 2014, um 17.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Weihnachtswunder - Kinderherzoperation im Mutterleib

Eine hochschwangere Frau erfährt, dass ihr ungeborenes Kind einen schweren Herzfehler hat und nicht lebend auf die Welt kommen wird. Es ist schwer vorstellbar, dass so eine dramatische Situation doch noch ein glückliches Ende findet. Dank moderner Medizin ist es möglich geworden, den kleinen Marcel noch im Mutterleib zu operieren - vor zehn Jahren eine Pioniertat, die einem Weihnachtswunder glich. Gestaltung: Christian Kugler.

Weihnachtsduft - nicht alles, was gut riecht, ist gesund

Gerade zur Weihnachtszeit erfreuen sich Düfte und ätherische Öle besonderer Beliebtheit. Speziell ätherische Öle können auch positive gesundheitliche Wirkungen haben, egal ob man sie über die Nase, die Haut oder sogar den Verdauungstrakt in den Körper lässt. Nur: Dazu muss die Qualität stimmen, sonst drohen sogar Allergien. Das weiß man auch in der Spanischen Hofreitschule, wo sogar den weißen Hengsten ätherische Öle verabreicht werden. Gestaltung: Christian Kugler.

O Tannenbaum - Wie der Christbaum auf die Gesundheit wirkt

Am Heiligen Abend erstrahlt der Christbaum wieder in hellem Glanz -und herrlicher Tannenduft vermittelt weihnachtliche Gefühle. Die Tanne, die zur Familie der Fichtengewächse gehört, hat aber auch viele positive gesundheitliche Aspekte. Schon Hildegard von Bingen war von der Kraft des Nadelbaums überzeugt. Pfarrer Sebastian Kneipp setzte Tannenwipfelsirup bei Husten und zur Schleimlösung ein -dieses Mittel wird auch heute noch verwendet. Dass Tannennadeln und das Harz des Baumes gut für ein wohliges Wannenbad sind, ist allgemein bekannt. "Bewusst gesund" berichtet, wie die Tanne auf die Gesundheit wirkt. Gestaltung: Karin Fürhapper.

"Bewusst gesund"-Tipp: Der richtige Umgang mit Stress

Gerade die letzten Tage vor Weihnachten bedeuten für viele Menschen Stress pur. Dabei gibt es zahlreiche Untersuchungen über die Qualität und Quantität verschiedener Stressfaktoren - und da sind die damit befassten Wissenschafter zu einem überraschenden Ergebnis gekommen:
Es gibt nichts, was - für sich genommen - Stress verursacht; trotzdem fühlen sich viele Menschen extrem gestresst. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn hat gute Tipps zum richtigen Umgang mit Stress.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Seit 25. Oktober sind die Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + sowie die "Bundesland heute"-Ausgaben auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001