Michael Kafesie neues Vorstandsmitglied der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG

Folgt Christian Teufl nach - Pröll: wird dazu beitragen, den Erfolgskurs des Unternehmens weiter fortzusetzen

Wien (OTS) - Mag. Michael Kafesie, MBA, wird neues Vorstandsmitglied der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG (LLI). Bei der heutigen Aufsichtsratssitzung wurde der gebürtige Niederösterreicher für die nächsten fünf Jahre zum Vorstandsmitglied bestellt. Er folgt in dieser Funktion Christian Teufl nach, der sein Vorstandsmandat mit 31.12.2014 zurücklegt. "Die Leipnik-Lundenburger konnte in den vergangenen Jahren trotz schwieriger Wirtschaftslage erfolgreich bilanzieren. Die operativen Fähigkeiten und die umfassende Kompetenz Michael Kafesies werden dazu beitragen, den Erfolgskurs des Unternehmens weiter fortzusetzen und auch in Zukunft in Mittel-, Süd-, und Osteuropa in unterschiedlichen Branchen aktiv sein", betont DI Josef Pröll, Generaldirektor der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG.

Der studierte Volkswirt Kafesie ist seit 1996 bei der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG tätig und verantwortet den Bereich Beteiligungsmanagement & Controlling. Darüber hinaus seit 2005 Mitglied des Vorstandes der card complete Service Bank AG (vormals VISA Service Kreditkarten AG). Neben seiner beruflichen Tätigkeit schloss er 2011 an der Executive Academy der WU Wien ein MBA Studium im Bereich Banking ab. Zu den Aufgaben Kafesies im Vorstand der Leipnik Lundenburger Invest AG wird unter anderem das Controlling und das Risikomanagement zählen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Leipnik Lundenburger Invest Beteiligungs AG
c/o Daniel Kapp| Strategic Consulting & Responsible Communication GmbH
01 / 23 50 422 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKA0001