Sachbeschädigung an Telefonzelle durch Böller

Wien (OTS) - Am 16.12.2014 um 17.58 Uhr beobachtete ein Passant Am Schöpfwerk Kinder, die einen Böller in eine Telefonzelle warfen. Nach dem Vorfall flüchteten die Vier. Polizeibeamte konnten drei von ihnen (9, 10 und 11 Jahre alt) ausforschen. An der Telefonzelle entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003