EILT: Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2015: Impulse für Wachstum und Beschäftigung

Presseunterlagen & Grafiken jetzt online! LIVESTREAM PK mit 1. Vizepräsidenten Frans Timmermanns im EU-Parlament ab 16:30

Wien (OTS) - Das Arbeitsprogramm der EU-Kommission für das Jahr 2015 besteht aus zwei wesentlichen Teilen. Einerseits konzentriert es sich auf die wesentlichsten Ziele und Herausforderungen Europas, wie sie in den politischen Leitlinien von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vorgegeben wurden. Und andererseits unterstreicht es durch die Rücknahme von Rechtsetzungsvorschlägen die politische Absicht der Kommission, sich auf europäischer Ebene vor allem der großen Herausforderungen anzunehmen.

Der Erste Vizepräsident Frans Timmermans stellt seit 15:00 die Ergebnisse im EU-Parlament vor. LiveStream via EbS+
http://ec.europa.eu/avservices/ebs/live.cfm?page=2

Ab ca. 16.30 Uhr findet eine Pressekonferenz statt, die ebenfalls via EbS LIVE unter http://ec.europa.eu/avservices/ebs/live.cfm?page=1 mitverfolgt werden kann.

Presseaussendung:
http://europa.eu/rapid/press-release_IP-14-2703_de.htm

Politische Leitlinien:
http://ec.europa.eu/priorities/docs/pg_de.pdf

Zusammenfassung:
http://ec.europa.eu/priorities/docs/political-guidelines-short_de.pdf

10 Politische Prioritäten der EU-Kommission 2014-2019
http://ec.europa.eu/priorities/index_de.htm

Refit Programm der EU-Kommission:
http://ec.europa.eu/smart-regulation/refit/index_en.htm

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Heinz-Rudolf Miko
Pressesprecher
Tel.: ++43 6767 90 80 45
Heinz-Rudolf.Miko@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001