Wien - Mariahilf: Brand in Bekleidungsgeschäft

Wien (OTS) - Am 15.12.2014 ereignete sich gegen 18.00 Uhr ein Brand in einem Bekleidungsgeschäft in der Barnabitengasse. Auf Grund zahlreicher Schaulustiger musste die Barnabitengasse im Bereich um das Geschäftlokal von Polizeibeamten gesperrt werden. Nachdem die Feuerwehr "Brand aus" gemeldet hatte, begannen Beamte des Landeskriminalamtes Wien mit der Untersuchung der Brandruine. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass der Brand von einem defekten Elektrogerät ausgelöst wurde. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004