ÖVP Landstraße: Bahn frei für Landstraßer Familien!

Family Lane für das Bezirksamt im 3. Bezirk gefordert

Wien (OTS) - ÖVP Bezirksrätin Sabine Schwarz hat in der letzten Sitzung der Landstraßer Bezirksvertretung eine Family Lane für das Landstraßer Bezirksamt gefordert. Damit sollen Familien im Amtshaus eine Vorrangspur bekommen. "Gerade Amtswege mit Kindern sind für die Eltern oft besonders herausfordernd. Lange Wartezeiten könnten mit einer Family Lane reduziert werden! Wir wollen so Familien auf die `Überholspur` bringen!", so ÖVP Bezirksrätin Sabine Schwarz.

Der Antrag wird demnächst in der Jugend- und Sozialkommission diskutiert um auszuloten wie man bestmöglich eine Family Lane im Landstraßer Amtshaus umsetzen kann. Die Bezirksvorsteher des 8. und 18. Bezirkes haben bereits eine solche Family Lane eingeführt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001