WEIHNACHTEN. WIE WIR: Kultur-Höhepunkte in ORF 2

Von „Rigoletto“ bis Neujahrskonzert – das Feiertagsprogramm der ORF-TV-Kultur vom 20. Dezember bis 6. Jänner

Wien (OTS) - Hochkarätige Höhepunkte - von glanzvoller Oper über zauberhaftes Ballett und festliche Konzerte bis zu anregenden Kulturmatineen mit spannenden Porträts und Dokumentationen -präsentiert das diesjährige Weihnachtsprogramm der ORF-TV-Kultur zwischen 20. Dezember und 6. Jänner.

Aus der Wiener Staatsoper: "Rigoletto"-Premiere und "Schwanensee"-Neuproduktion

Gleich zwei kulturelle Glanzlichter aus der Wiener Staatsoper stehen auf dem ORF-Feiertagsspielplan: Am Samstag, dem 20. Dezember, überträgt ORF 2 live-zeitversetzt um 21.55 Uhr die Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" mit Piotr Beczala, Simon Keenlyside und Erin Morley in der Inszenierung von Pierre Audi und unter musikalischer Leitung des koreanischen Spitzendirigenten Myung-Whun Chung. Es ist dies die erste Neuinszenierung des Werks seit mehr als 30 Jahren - die letzte "Rigoletto"-Premiere im Haus am Ring war im Jahr 1983.
Die zweite Staatsopernproduktion im Weihnachtsprogramm - die diesjährige Neuproduktion des Ballettklassikers "Schwanensee", die im März Premiere feierte - zeigt ORF 2 im Rahmen einer Schwerpunkt-"matinee" am Stephanitag, Freitag, dem 26. Dezember, ab 9.05 Uhr: Den Auftakt macht ein Making-of mit dem Titel "Schwanensee - Backstage", gefolgt von der Ballett-Aufzeichnung in der Choreographie und Inszenierung von Rudolf Nurejew bzw. der Einstudierung von Manuel Legris (9.35 Uhr) und dem Porträt "Rudolf Nurejew" (11.50 Uhr). Im Anschluss an das "Schwanensee"-Tripel ist die Dokumentation "Advent- und Weihnachtsbrauchtum in Österreich" von Peter Stromberger und Alexander Harisch (12.35 Uhr) zu sehen.

Weihnachtsstimmung mit "Christmas in Vienna" und zahlreichen Dokumentationen

Vor den Feiertagen stimmen zahlreiche Kultursendungen das ORF-Publikum auf das Weihnachtsfest ein: So präsentiert die "matinee" am Sonntag, dem 21. Dezember, um 9.05 Uhr in ORF 2 die Dokumentation "Ein Lied geht um die Welt - Stille Nacht, eine Friedensbotschaft aus Salzburg" von Renate Lachinger - eine Spurensuche nach dem bekanntesten Weihnachtslied der Welt. Danach bringt ORF 2 um 9.35 Uhr das Künstlerporträt einer der international gefragtesten Mezzosopranistinnen: "Die Kunst der Verwandlung - Vesselina Kasarova" von Elisabeth Malzer und Andrea Thoma. Die gebürtige Bulgarin ist -an der Seite von Natalia Ushakova, Ramón Vargas und Artur Rucinski -auch Teil des Solistenquartetts beim diesjährigen Adventkonzert "Christmas in Vienna": Den traditionellen Kulturevent aus dem Wiener Konzerthaus zeigt der ORF am Dienstag, dem 23. Dezember, um 22.35 Uhr in ORF 2. Es spielt das ORF-Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Sascha Goetzel.
Die Vorfreude auf Weihnachten wird auch in Werner Bootes Doku "Die Kunst der Weihnachtsbeleuchtung" geweckt, die schon am 22. Dezember im Rahmen des "Kulturmontag" - ab 22.30 Uhr in ORF 2 - zu sehen ist. Auch nach Weihnachten stehen spannende Dokumentationen auf dem Programm: Axel Fuhrmanns Film "Peter und der Wolf - Geschichte eines Welterfolgs" unternimmt in der "matinee" am Sonntag, dem 28. Dezember, um 9.05 Uhr in ORF 2 eine bewegende Zeitreise in die Entstehungszeit von Sergej Prokofjews musikalischem Märchen. Anschließend sendet ORF 2 u. a. die Dokumentation "Peter Rosegger -Waldbauernbub und Revolutionär" (10.00 Uhr) von Klaus Steindl, die zeigt, dass der steirische Dichter weit mehr als nur ein Landbub war.

"Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker" 2015 mit Rahmenprogramm -Dakapo u. a. in "matinee" am Dreikönigstag

Kultureller Fixpunkt im ORF-Weihnachtsprogramm ist auch diesmal wieder das "Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker" aus dem Wiener Musikverein, das der ORF auch am 1. Jänner 2015 - live um 11.15 Uhr in ORF 2 (und 3sat) - in alle Welt überträgt. Zubin Mehta wird das hochkarätige Orchester -bereits zum fünften Mal am Neujahrstag -dirigieren. Zur Einstimmung auf das Konzert der Konzerte bringt ORF 2 die Dokumentation "Johann Strauß Vater - Das Leben ein Tanz" (9.05 Uhr), gefolgt von einem neuen Dirigentenporträt: "Zubin Mehta -Partitur eines Lebens" (10.00 Uhr). Nach einem kurzen "Auftakt zum Neujahrskonzert" (10.45 Uhr), der hinter die Kulissen des Kulturevents blickt, beginnt ORF 2 mit seiner Live-Übertragung. Der von Felix Breisach gestaltete Film zur Konzertpause - "Der Boulevard - Die Wiener Ringstraße 1865-2015" -, der die Schönheiten des prachtvollen historischen Straßenzuges ins Bild setzt und gleichzeitig einen Einblick in die Vorbereitungsarbeiten des Neujahrskonzerts bietet, ist für ca. 11.50 Uhr geplant.
Wer die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts 2015 verpasst, kann einen der ORF-Wiederholungstermine nutzen: am Neujahrstag um 20.15 Uhr in ORF III, am 3. Jänner um 20.15 Uhr in 3sat sowie im Rahmen der "matinee" am Dreikönigstag, am Dienstag, dem 6. Jänner, um 9.45 Uhr. (außerdem als Video-on-demand in der ORF-TV-Thek). Davor ist um 9.15 Uhr, die Reportage "Hinter den Kulissen des Neujahrskonzerts" zu sehen. Im Anschluss an das Konzert zeigt die "matinee" um 11.50 Uhr die Dokumentation "Die Thomaner - Herz und Mund und Tat und Leben".

Eine weitere "matinee" im ORF-Weihnachtsprogramm - am Sonntag, dem 4. Jänner, ab 9.05 Uhr in ORF 2- startet kulturkulinarisch: Zunächst befasst sich Maria Kollers Dokumentation "Der Mehlspeis-Adel" mit der reichen Mehlspeisen-Kultur unseres Landes, danach steht in "Kaffee -Der Weg vom Orient in den Okzident" eine kulturhistorische Entdeckungsreise von Ülkü Akbaba auf dem Plan. Abschließend präsentiert die "matinee" eine weitere Ausgabe von "Musikalische Reisen: Madrid und Belgrad" (10.35 Uhr) auf den Spuren der spanischen Komponisten Albeniz und de Falla in Madrid sowie eines der berühmtesten serbischen Komponisten, Stevan Mokrajnac.

Ausführliche Infos zu den einzelnen Programmpunkten sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.
Zahlreiche Programme sind auch in der ORF-TVthek als Live-Stream und nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008