Wiener Tierschutzverein als "Glücksengerl" - Spender gewinnt BMW X1

"Lotterie mit Herz" 2014: Spender des Wiener Tierschutzvereins gewinnt mit Loskauf nagelneuen BMW. WTV freut sich über Gesamterlös von 25.000 Euro.

Vösendorf (OTS) - Gewinnen mit dem WTV: Auch heuer beteiligte sich der Wiener Tierschutzverein (WTV) wieder an der "Lotterie mit Herz". Eine Gemeinschaftslotterie, zu der sich anerkannte Vereine zusammengeschlossen haben und die seit 2009 jährlich durchgeführt wird. Der Reinerlös kommt den teilnehmenden Organisationen und Vereinen zugute, die damit wichtige Projekte umsetzen und fördern können. Neben dem WTV sind unter anderem Amnesty International (AI), der Internationale Bund der Tierversuchsgegner (IBT) oder der Österreichische Blinden- und Sehbehindertenverband beteiligt.

Hauptgewinner ist ein WTV-Spender

Den Wiener Tierschutzverein freut besonders, dass heuer bereits zum zweiten Mal in Folge ein WTV-Spender den Hauptpreis gewinnen konnte. Ludwig Wihan aus Wien darf sich über einen BMW X1 - sDrive18d im Wert von 38.000 Euro, freuen. Er ist seit vielen Jahren ein aktiver Unterstützer des WTV und spielt auch jedes Mal bei der "Lotterie mit Herz mit". Der Wagen wurde dem glücklichen Gewinner vergangenen Freitag von WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic in Vösendorf feierlich übergeben. "Ich wünsche Herrn Wihan sehr viel Freude und vor allem sicheres und unfallfreies Fahren in der Zukunft. Möge er sein Tempo so wählen, dass auch Unfälle mit Tieren so gut wie möglich vermieden werden können. Aber davon gehe ich bei einem Tierschützer aus", sagt WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic.

Auch der WTV gewinnt

Für den Wiener Tierschutzverein brachte die Lotterie mit Herz ebenso ein erfreuliches Ergebnis. Die Anzahl der verkauften Lose erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich, was mit einer Erhöhung der Gesamtspendensumme von 5000 Euro auf knapp 25.000 Euro zu Buche schlug. Der Erlös wird zum einen für die Versorgung der rund 1.500 ausgesetzten und zurückgelassenen Tiere, die sich aktuell in der Obhut des WTV befinden, genutzt. Zum anderen werden damit dringend notwendige Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten finanziert. "Dank den vielen Spenderinnen, Spendern und unseren Mitgliedern können wir unsere Arbeit verrichten und jenen Tieren helfen, die unsere Hilfe auch wirklich brauchen", so Petrovic.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Oliver Bayer
Mobil: 0699/1 660 4066
Tel.: 01/699 2450 - 16
oliver.bayer@wr-tierschutzverein.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WTV0001