Energie Steiermark verkauft Bereich Flüssiggas an Doppler Gruppe

Änderung der Eigentumsverhältnisse ohne Auswirkung auf Versorgungssicherheit und Service für 1500 Kunden

Graz/Wels (OTS) - Die Energie Steiermark hat ihr Geschäftsfeld Flüssiggas aktuell an die Welser Doppler Gruppe verkauft. "Wir wollen uns auf den Bereich Erneuerbarer Energie und Energie-Dienstleistungen fokussieren", so Vorstandssprecher DI Christian Purrer zur strategischen Entscheidung des Konzerns, die mit 31. Dezember wirksam wird.

Die rund 1.500 Kunden wurden bereits seit Jahren im Rahmen einer Partnerschaft vom Unternehmen Dopgas betreut und mit bis zu 3.000 Tonnen Flüssiggas pro Jahr beliefert. Die oberösterreichische Firma betreibt in Niklasdorf eines der größten Flüssiggas-Tanklager Österreichs.

Versorgungssicherheit und Service sind von der Änderung der Eigentumsverhältnisse unberührt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, Mitarbeiter werden im Zuge des Verkaufs nicht übertragen.

"Eine künftige Zusammenarbeit der Energie Steiermark mit der Doppler-Gruppe im Bereich Energie-Effizienz und innovativer Services ist gut vorstellbar", so der für den Vertrieb verantwortliche Vorstandsdirektor DI Olaf Kieser, "wir wollen die Synergien aus den Kompetenzen beider Unternehmen im Sinne unserer Kunden natürlich nützen".

Dr. Bernd Zierhut, Geschäftsführer der Doppler Gruppe: "Für uns hat der Kontakt zum Endkunden höchste Priorität. Unsere Gassparte bekommt so mehr Gewicht. Mit dem jetzigen Kauf wird die Steiermark zum zentralen Verkaufs- und Aktivitätsgebiet in diesem Segment." Flüssiggas gilt als umweltschonender und sicherer Energieträger und wird nun in der Steiermark als Tank- und Flaschengas angeboten.

Die Energie Steiermark wurde von der Ratingagentur Standard und Poors mit der besten Bonität aller österreichischen Energieunternehmen bewertet und betreut als moderner Energie-Dienstleister rund 600.000 Kunden im In- und Ausland. Mit rund 1.700 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,7 Milliarden Euro liegt der Fokus auf den Bereichen Erneuerbare Energie, Innovation und Energieeffizienz.

Die DOPPLER Gruppe ist der größte unabhängige und private, mobile Tankstellenbetreiber Österreichs mit rund 200 Stützpunkten, die unter den Marken Turmöl, Turmöl Quick und BP geführt werden. Im Jahre 2013 erwarb die DOPPLER Gruppe das Flüssiggasgeschäft der BP Austria und gliederte dieses Geschäft unter der neuen Marke DOPGAS ein.

Rückfragen & Kontakt:

Energie Steiermark AG
Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Energie Steiermark AG 8010 Graz, Leonhardgürtel 10
Tel.: +43 (316) 9000 5926 Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com

Doppler Gruppe
Mag. Daniela Strasser
Mobil: +43(664) 828 40 83
daniela.strasser@reichlundpartner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0001