Neues Studio zum Jubiläum für „Die Barbara Karlich Show“

15 Jahre spannende Gespräche, berührende Momente und einzigartige Geschichten

Wien (OTS) - Seit 15 Jahren bespricht "Die Barbara Karlich Show" -mal ernsthaft, mal mit Augenzwinkern - Themen, die die Gesellschaft beschäftigen, geht Klischees auf den Grund und thematisiert Tabus. "Die Barbara Karlich Show" ist seit dem Start am 27. Oktober 1999 als erste tägliche Talkshow konstanter Bestandteil des ORF-Nachmittags. Frisch wie eh und je präsentiert sich das Talkformat mit einer neuen, farbenfrohen Kulisse: Zum 15-Jahr-Jubiläum erstrahlt "Die Barbara Karlich Show" - jeweils Montag bis Freitag um 16.00 Uhr in ORF 2 - in neuem Glanz mit einem komplett neuen Studiodesign, das - ebenso wie die alte Dekoration - von Ina Peichl entworfen wurde und durch eine moderne Lounge-Atmosphäre geprägt ist. Die erste Sendung aus dem neuen Studio wird am Dienstag, dem 30. Dezember 2014, um 16.00 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt und hat den Titel "Publikumslieblinge bei Barbara:
Mit Schwung ins neue Jahr". Unter den prominenten Talkgästen: Lotte Tobisch, Reinhold Bilgeri, Joesi Prokopetz, Brigitte Kren und Wolfgang Böck.

Barbara Karlich zum neuen Studio: "Ich finde es wunderschön und fühle mich sehr wohl. Das Farbenspiel kommt mir sehr entgegen - ganz nach meiner Lieblingsfarbe: 'Regenbogen'. Außerdem finden sich auf der Dekowand meine Lieblingsblumen wieder: Schneeglöckchen, ein klein wenig magisch, denn Studiodesignerin Ina Peichl wusste das vorher nicht."

ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner: "Ich gratuliere Barbara und ihrem Team sehr herzlich zum Jubiläum. 15 Jahre, fünfmal die Woche, mit immer neuen Gästen zu immer neuen Themen zu talken, das ist eine Meisterleistung, die nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Alle fühlen sich wohl bei Barbara Karlich - das Publikum im Studio und vor den Fernsehgeräten genauso wie die Talkgäste. Diese Nähe zum Publikum zeichnet das Phänomen 'Barbara Karlich Show' aus - mit Herz und Liebe gemacht, holt sie ihr Publikum mitten im Leben ab. Das neue Studio wird diese herzliche Atmosphäre noch besser unterstützen. Auf die Zukunft!"

15 Jahre Talk und Unterhaltung mit Mehrwert

Liebe, Partnerschaft, Familie, Geschlechterrollen, Soziales, Wirtschaftliches, Gesundheit und Schönheit sowie Esoterik und Religion - "Die Barbara Karlich Show" bietet nicht nur gute Unterhaltung, sondern lässt sich auch als Lebensratgeber verstehen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung des öffentlich-rechtlichen Auftrags. Nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Sendung ist das fünfköpfige Expertenteam, das auch für den Mehrwert jeder Talkrunde sorgt. Probleme und Tabuthemen werden mit ihrer Hilfe genauer unter die Lupe genommen. Fast 1.800-mal standen die psychosozialen Experten Mag. Gabriela Fischer -sie war mit bisher 850 Teilnahmen am öftesten dabei - Dr. Martin Felinger, Isabella Woldrich, Dr. Dieter Schmutzer und Rechtsanwältin Mag. Alexandra Cervinka, den Gästen mit Rat zur Seite.

Das Erfolgsgeheimnis

Zurückblicken kann die Moderatorin Barbara Karlich auf 15 Jahre Talk im ORF mit spannenden, interessanten und ungewöhnlichen Menschen über persönliche Geschichten, erstaunliche Storys und kontroverse Themen. In knapp 3.000 Ausgaben, das sind mehr als 150.000 Sendeminuten, kamen rund 27.000 Gäste zu Wort. Ihr Erfolgsgeheimnis? Die Vielfalt und Einzigartigkeit der Gäste macht jede Sendung unverwechselbar. Sie selbst hat bis heute keine einzige Sendung verpasst, mit Ausnahme der Babypause, plauderte sich Barbara Karlich durch jede Sendung. Auch das Team der "Barbara Karlich Show" trägt unablässig zur Vielfalt und Einzigartigkeit der Gäste bei - ein wichtiger Beitrag für den ungebrochenen Erfolg der Talksendung.

Barbara Karlich über 15 Jahre Moderation und ihr Erfolgsgeheimnis:
"Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich damals nicht wusste, worauf ich mich einlasse, weil ich selbst keine Talkshows geschaut habe. Ich denke, es ist eine Mischung aus vielen Dingen: Ich bin ein Teammensch, schätze den Job meiner Kollegen unendlich, bin humorvoll, authentisch, ich mag Menschen nicht nur sehr gerne, ich fühle mich geehrt, ihnen zuhören zu dürfen und in ihre Welt eingeladen zu werden. Außerdem hat mein Interessengebiet eine große Spannweite und im Herzen bin ich neugierige Journalistin: Nachhaken, wo es spannend wird, aber in unserem Fall es auch mal bleiben lassen, wenn man merkt, der Gast macht zu - es braucht eine spezielle Sensibilität, die ich augenscheinlich in mir trage."

"Die Barbara Karlich Show" als fixer Bestandteil des ORF-Programms

"Die Barbara Karlich Show" ist nicht nur fest im ORF-Programm etabliert, sondern schon lange auch eine wichtige ORF-Marke mit einer sehr treuen Stammseherschaft. 2014 sahen bisher insgesamt mehr als 3,6 Millionen Menschen (weitester Seherkreis) "Die Barbara Karlich Show". Bei den Sendungen sind bis zu 450.000 Zuseherinnen und Zuseher mit dabei. Den höchsten Marktanteil im Jahr 2014 mit 29 Prozent hatte die Ausgabe vom 8. April 2014 zum Thema "Arbeiten bis 65: Wie soll das gehen?".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013