"Flinkster Carsharing" wird in Wien immer erfolgreicher

Berlin (ots) -

- 1.000 registrierte Kunden

- Anstieg auf insgesamt 32 Stationen

- Konzept für "Werbe-Flinkster" eingeführt

Den Kunden in Wien stehen seit einem halben Jahr zusätzlich zu den 19 Stationen in Parkhäusern auch "Flinkster"-Fahrzeuge im öffentlichen Straßenraum zur Verfügung. Somit wurde das Angebot auf insgesamt 32 Stationen ausgebaut. "Flinkster" wird dabei immer erfolgreicher und von den Kunden als ergänzendes Verkehrsmittel bei der Wahl ihrer Reisekette angesehen. Bis Ende November haben die rund 1.000 Kunden das Angebot für 7.600 Fahrten genutzt.

Das Stadtbüro von "Flinkster" befindet sich direkt am Wiener Westbahnhof in der Felberstraße.

"Flinkster" bietet aber nicht nur seinen Kunden entscheidende Vorteile, sondern nun Unternehmen auch die Möglichkeit einen "Werbe-Flinkster" mit ihrer Werbung zu gestalten. Die Fahrzeugnutzer fahren durch die Stadt - und die Werbung fährt einfach mit. So gelangt die Botschaft mit "Flinkster" dorthin, wo die Zielgruppe bereits ist - vom Shopping-Center bis zum Szenetreff.

Nach einmaliger Registrierung unter www.flinkster.at können die Fahrzeuge bequem über das Internet, eine Hotline oder die Smartphone-App gebucht werden. Egal, ob lange im Voraus oder spontan, ob für wenige Stunden oder mehrere Tage. Mit der persönlichen Kundenkarte - dem elektronischen Schlüssel zum Öffnen und Schließen der Fahrzeuge - können die Autos an der ausgewählten Station entliehen werden.

Informationen zur Anmeldung und Nutzung von "Flinkster Carsharing" gibt es im Internet unter www.flinkster.at.

Rückfragen & Kontakt:

Susan Saß
Sprecherin DB Fuhrpark
Tel. +49 (0)30 297-61168
presse@deutschebahn.com
www.deutschebahn.com/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002