Besucherrekord beim 3. "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt

19 Aussteller präsentierten ihre bäuerlichen Qualitätsprodukte im Herzen Wiens

Wien (OTS) - Am verlängerten 2. Adventwochenende (5. bis 8. Dezember) boten im Palais Lobkowitz 19 "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe den Besuchern und Besucherinnen in stimmungsvoller Atmosphäre kulinarische Erlebnisse der besonderen Art. Die prächtigen barocken Räumlichkeiten erstrahlten in weihnachtlicher Dekoration und sorgten für ein stilvolles Ambiente. Musikalische Höhepunkte setzten die Bläsergruppe "Quintonia Brass" und am Montag der Gemischte Chor der Kärntner Landsmannschaft mit ihren besinnlichen Adventliedern und rund 5.200 Gäste waren begeistert, garantiert bäuerliche Produkte wieder im Herzen Wiens zu erhalten.

Kunst, Kultur und Kulinarik

Der Trend bei den heimischen Konsumenten zu Qualität, Regionalität, Echtheit und Frische ist ungebrochen. Von Freitag bis Montag strömten knapp 5.200 Gäste ins Theatermuseum, um ein edles Tröpfchen oder ein delikates Lachsforellenbrötchen zu verkosten sowie aus der Fülle von ausschließlich bäuerlichen Produkten ihre Schmankerl und erlesene Geschenke mit nach Hause zu nehmen. Die Gelegenheit Kunst, Kultur und Kulinarik auf stimmungs- und genussvolle Weise zu verbinden, war für die reiche Besucherzahl ein Erlebnis der besonderen Art.

Frisch gebackener Käsekaiser 2015 sowie GenussKrone-Sieger

Unter den erlesenen Köstlichkeiten befanden sich auch "gekrönte" Waren. So ist etwa Josef Pranz erst am Vortag der Eröffnung mit seinem "Kräuter-Binkerl" in der Kategorie "Weichkäse" mit dem "Käsekaiser 2015" ausgezeichnet worden. Tags darauf konnten sich die zahlreichen Besucher des Weihnachtsmarktes bereits von der Qualität und Exklusivität seines Siegerproduktes überzeugen. Ebenso vertreten waren die Betriebe Hirmann und das Obstkulinarium Pohler, deren Waren im alle zwei Jahre stattfindenden "GenussKrone"-Wettbewerb ausgezeichnet wurden. Nach vier Tagen zogen alle Aussteller eine zufriedenstellende Bilanz. Besonders gefreut hat sich Josef Pranz:
"Ich bin ausverkauft! Die Käsemenge hat gerade noch ausgereicht!"

Weihnachtsmarkt-Gewinnspiel

Am letzten Veranstaltungstag wurden die Preise des Weihnachtsmarkt-Gewinnspieles - ein Urlaub am Bauernhof, ein Brotbackkurs und drei "Gutes vom Bauernhof"-Spezialitätenkörbe -verlost. Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Hilfsaktion "Bauern für Bauern"

Zur Unterstützung für in Not geratene Bauernfamilien wurde erstmals im Rahmen des Adventmarktes die Maschinenring-Aktion "Bauern für Bauern" durchgeführt. Allen Spenderinnen und Spendern sei herzlichst gedankt!!!

Was gab's am Weihnachtsmarkt?

Von Bauernbrot, Speck, geräucherten Fischspezialitäten sowie handgeschöpften Schaf- und Ziegenkäse über Kekse, Honig, Edelbrände, Essige, Öl-, Lavendel-, Kräuter- und Mohnspezialitäten, bis hin zu Glühwein und Glühmost war für jeden Geschmack etwas Köstliches dabei. Die Besucher erlebten bei besinnlicher Adventmusik unvergessliche Stunden des Genusses. Ergänzt wurden diese durch ein breites Angebot an kulinarischen Geschenken und Adventdekorationen.

Informationen zum Qualitätsprogramm "Gutes vom Bauernhof" sind im Internet unter www.gutesvombauernhof.at zu finden.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

DI Stefan Stinglmayr,
Agrar.Projekt.Verein c/o Landwirtschaftskammer Österreich,
Tel.: 01/53441-8557, E-Mail: s.stinglmayr@lk-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0002