Mag.a rer. nat. Renée Gallo-Daniel wird neuer Business Lead Vaccines bei Pfizer Austria

Wien (OTS) - Nach Abschluss der Übernahme der Produktpalette zugelassener Impfstoffe der Baxter International Inc. übernahm Mag.a rer.nat. Renée Gallo-Daniel mit 1. Dezember 2014 die Leitung der Business Unit Vaccines und ist für das gesamte Impfstoffportfolio in Österreich zuständig. Sie berichtet an Dr. Klaus Moser (Vaccines Austria/Switzerland Lead).

"Ich freue mich sehr, Mag.a rer.nat. Renée Gallo-Daniel als neues Mitglied der Geschäftsleitung begrüßen zu dürfen. Mit ihrem Know-How und ihrer langjährigen Berufserfahrung im Impfstoffbereich, wird sie unser Managementteam hervorragend ergänzen", so Prof. Dr. Robin Rumler

Renée Gallo-Daniel ist seit mehr als 20 Jahren in der pharmazeutischen Industrie, davon mehr als 10 Jahre im Impfstoffbereich. Sie war in unterschiedlichen Positionen bei GlaxoSmithKline Pharma tätig. Mit Beginn 2012 wechselte sie in den Consulting Bereich und wurde Geschäftsführerin der PeriHumanRelations GmbH. Im Mai diesen Jahres übernahm sie die Leitung der Business Unit Vaccines bei Baxter Healthcare GmbH und zeichnete für die FSME Vaccine verantwortlich. Renée Gallo-Daniel studierte Psychologie an der Universität Wien und ist eingetragene Klinische- und Gesundheitspsychologin.

Pfizer - Gemeinsam für eine gesündere Welt

Pfizer erforscht und entwickelt moderne Arzneimittel für Menschen in allen Lebensphasen. Mit einem Forschungsetat von 6,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 zählt Pfizer zu den größten forschenden Pharmaunternehmen der Welt und setzt, mit Hauptsitz in New York, neue Standards in verschiedenen Therapiegebieten wie beispielsweise Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Entzündungserkrankungen, Krebs, Neurologische Erkrankungen und Schmerz, seltene Erkrankungen oder bei Impfstoffen. Weltweit arbeiten bei Pfizer rund 90.000 Mitarbeiter daran, Krankheiten zu heilen, zu lindern oder vorzubeugen. Pfizer ist in
über 80 Ländern mit Niederlassungen präsent und erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 51,6 Milliarden US-Dollar.

In Österreich gliedert sich das Unternehmen in zwei Geschäftsfelder:
Rezeptpflichtige Medikamente und rezeptfreie Produkte. Das Produktportfolio umfasst innovative Originalpräparate und patentfreie Produkte einschließlich Generika. Pfizer Corporation Austria ist ein wichtiger Partner der medizinischen Forschung und Entwicklung in Österreich. Um mehr über unseren Einsatz zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.pfizer.at

Rückfragen & Kontakt:

Pfizer Corporation Austria Pressekontakt
Claudia Hajdinyak
Senior Communications Manager
Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
Tel.: 0043 1 521 15 - 856
Mobil: 0043 676 892 96 856
Mail: claudia.hajdinyak@pfizer.com
Internet: www.pfizer.at
Twitter: www.twitter.com/pfizeraustria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFI0001