AVISO PK 16.12.2014: "WEGE DER MODERNE" im MAK

MAK zeigt Großausstellung "WEGE DER MODERNE. Josef Hoffmann, Adolf Loos und die Folgen"

Wien (OTS) - Das MAK lädt am Dienstag, 16. Dezember 2014, 10:30 Uhr, zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellung "WEGE DER MODERNE. Josef Hoffmann, Adolf Loos und die Folgen". Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Werke zweier Pioniere der Moderne in einer akzentuierten Gegenüberstellung - samt Vorgeschichte und Nachwirkungen bis heute. Josef Hoffmann (1870-1956) und Adolf Loos (1870-1933) waren - in der Generation nach Otto Wagner (1841-1918) -die wichtigsten Architekten und Designer Wiens um 1900. Für den modernen Konsumenten entwickelten sie zwei gegensätzliche Wege, Individualität und Selbstverwirklichung zu entfalten. Die Ausstellung zeigt in fünf Abschnitten Vorbedingungen, Hauptwerke und Folgen der Arbeit von Hoffmann und Loos.

Zur Ausstellung:
Christoph Thun-Hohenstein, Direktor, MAK
Christian Witt-Dörring, MAK-Kurator
Matthias Boeckl, Gastkurator

Termin: Dienstag, 16. Dezember 2014, 10:30 Uhr

Ort: MAK-Ausstellungshalle, Stubenring 5, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

U.A.w.g. unter T +43 1 711 36-233, 229 / presse@MAK.at

PREMIUM SPONSORS
Backhausen
Österreichische Werkstätten

Sponsor
Galerie bei der Albertina Zetter

Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK
Judith Anna Schwarz-Jungmann (Leitung)
Sandra Hell-Ghignone, Veronika Träger, Lara Steinhäußer
Tel.: T: +43 1 711 36-233, 229, 212
presse@MAK.at
http://www.MAK.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001