WEIHNACHTEN. WIE WIR: „Licht ins Dunkel“ am Heiligen Abend im ORF

Conchita Wurst und viele Prominente im Dienste der Hilfsaktion

Wien (OTS) - Zum insgesamt 42. Mal ruft der ORF am Heiligen Abend zum Spenden auf - davon zum 37. Mal mit der "Licht ins Dunkel"-Spendenshow am 24. Dezember im ORF-Fernsehen. Auch heuer steht ORF 2 wieder von 9.05 bis 23.30 Uhr im Zeichen des Spendensammelns - und viele Prominente sind dabei, um sich für die Hilfsaktion zugunsten behinderter Kinder und notleidender Familien in Österreich zu engagieren. In der "'Licht ins Dunkel'-Starweihnacht" bei Alfons Haider, um 22.30 Uhr in ORF 2, ist auch Conchita Wurst mit dem "Licht ins Dunkel" gewidmeten Lied "My Lights" dabei.

Warten aufs Christkind mit iBROS. live

Von 9.05 bis 11.00 Uhr führen Lisa Gadenstätter und Christoph Feurstein durch das "Licht ins Dunkel"-Programm, sprechen mit prominenten Gästen und freuen sich auf den Besuch von Unternehmern und Firmenchefs, die "Licht ins Dunkel" auch heuer mit ihren Spenden unterstützen. Als Komoderator des Tages ist der erfolgreiche Paralympics-Schwimmer und ORF-III-Sportmoderator Andreas Onea dabei. Stimmungsvolle Bilder werden von Sandra Königs Besuchen auf heimischen Adventmärkten eingespielt, die die Menschen dort nach ihren Wünschen für Weihnachten befragt hat.
Neben vielen musikalischen Zuspielungen bieten die talentierten Brüder iBROS. am Vormittag gleich drei ihrer neuen Songs dar. Die Schüler Timotheus (12) und Aeneas (10) Hollweg waren schon singend und tanzend auf Wiens Opern- und Musicalbühnen zu sehen und freuen sich auf ihren ersten Auftritt bei "Licht ins Dunkel". Timotheus ist Mitglied der Opernschule und Aeneas begann seine Ausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper.

In der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr strahlt ORF 2 die regionalen "Licht ins Dunkel"-Programme der ORF-Landesstudios aus.

Angelusläuten zur Mittagszeit

Mit dem Angelusläuten um Punkt 12.00 Uhr vom Salzburger Dom wird die Mittagsstunde eingeläutet. Traditionell finden sich das Staatsoberhaupt, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, und Kardinal Christoph Schönborn im Studio ein, ebenso wie die Spitzen der heimischen Politik. Die Fragen an Politik und Kirche stellen Eva Twaroch und Roland Adrowitzer. Für musikalische Performance sorgen Eva Maria Marold und "Die große Chance"-Gewinner Thomas David.

Die "Licht ins Dunkel"-Sendung von 12.00 bis 14.00 Uhr in ORF 2 wird für gehörlose und hörbehinderte Menschen mit Untertiteln auf ORF TELETEXT-Seite 777 ausgestrahlt sowie live in die österreichische Gebärdensprache gedolmetscht.

Von 14.00 bis 15.00 Uhr strahlt ORF 2 die regionalen "Licht ins Dunkel"-Programme aus.

Weihnachtlich-beschwingt durch den Nachmittag

Marjan Shaki und Lukas Perman führen von 15.00 bis 16.00 Uhr durch das Nachmittagsprogramm von "Licht ins Dunkel" und steuern dabei auch gleich selbst mit dem Lied "Vergessen" eine musikalische Darbietung bei. In mehreren Schaltungen folgt ein Blick in die ORF-Landesstudios, wo die Stimmung in den "Licht ins Dunkel"-Studios und Außenstellen immer weihnachtlicher wird. Bella Wagner - mit 17 Jahren bereits im Background-Chor von Falco - singt "Say Something" live im Studio.

Von 16.00 bis 18.00 Uhr regionale "Licht ins Dunkel"-Programme der ORF-Landesstudios.

Festlich mit "Stille Nacht" am Vorabend

Alfons Haider und Andreas Onea begrüßen in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr Gäste und Sponsoren. Feierlich-festlich wird auch das musikalische Programm - erstmals in dieser Stunde ertönt das Weihnachtslied "Stille Nacht". Der Wiener Cellist Matthias Bartolomey und der steirische Geiger Klemens Bittmann geben als Duo Bartolomey/Bittmann Kostproben ihres musikalischen Crossover-Könnens. Die traditionelle Lesung des Weihnachtsevangeliums in der vorabendlichen "Licht ins Dunkel"-Stunde erfolgt durch Kardinal Christoph Schönborn.

Unterstützt wird das Spendensammeln den ganzen Tag wieder von den Gardesoldaten des österreichischen Bundesheeres und Prominenten, die an den Spendentelefonen sitzen. Die A1-Spendentelefonnummer -kostenlos aus ganz Österreich - lautet 0800 664 24 12. Im Internet kann man auf lichtinsdunkel.ORF.at jederzeit online Spenden.

"Starweihnacht" mit Alfons Haider: Conchita Wurst in der Late Night von "Licht ins Dunkel"

Um 22.30 Uhr in ORF 2 lädt Alfons Haider zur "Starweihnacht" von "Licht ins Dunkel". Als musikalisches Highlight des Abends trägt Conchita Wurst in großer Inszenierung - gemeinsam mit rund 30 Musikerinnen und Musikern des ORF-Radio-Symphonieorchesters sowie Klavierbegleitung von Komponist Axel Wolph - das "Licht ins Dunkel" gewidmete Lied "My Lights" vor. Doch auch viele weitere prominente Künstlerinnen und Künstler finden sich zu später Stunde in dem märchenhaft schön dekorierten Studio ein und sorgen mit ihren musikalischen Darbietungen für festlichen Glanz und Freude: Ross Antony und Paul Reeves singen "Engel" und "Holy Night", Oonagh besingt die Tolkiensche Elfe "Undomiel", Johanna Arrouas "Somewhere over the Rainbow" aus "Der Zauberer von Oz", Petra Frey & Sondercombo "A Fremda" und Gastgeber Alfons Haider & Junge Zillertaler "Lass uns ein Licht sein".

Die "Licht ins Dunkel"-Sendungen am 24. Dezember stehen auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zur Verfügung und sind sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003