Ball der Pharmacie: Das beste Rezept für eine lange Ballnacht

Samstag, 17. Jänner 2015 in der Wiener Hofburg

Wien (OTS) - Für Ballbegeisterte gibt es am 17. Jänner eine raffinierte Rezeptur, die grenzenloses Tanzvergnügen garantiert. Am Ball der Pharmacie werden in den prunkvollen Ballsälen der Wiener Hofburg zahlreiche hochkarätige Orchester und Bands aufspielen. Am Parkett schwingen Gesundheitspolitiker & Pharmaexperten, Apotheker & Ärzte, Forscher & Studenten bis in die Morgenstunden das Tanzbein.

Der Ball der Pharmacie gilt als Geheimtipp für alle Tanzliebhaber und ist ein Garant für Wiener Gemütlichkeit. Er fühlt sich sowohl der Tradition wie auch der Innovation verpflichtet. Mehr als 80 Paare des Jungdamen- und Jungherrenkomitees unter der Leitung von Prof. Thomas Schäfer-Elmayer versetzen die Gäste gleich zu Beginn in festliche Stimmung, bis es dann heißt: Alles Walzer!

Mitternachtseinlage: Disco-Inferno

Musikalisch führen die Big Band der Gardemusik, das Große Ballorchester Dkfm. Wolfgang Ortner, eine hinreißende Latin-Group mit Carla Natascha sowie die faszinierende Carol Alston mit Jazzklusiv und Charly Hloch durch den Abend. Als Höhepunkt im vielseitigen Programm gilt aber die aufwändige Mitternachtseinlage: "Die schillernden Discozeiten hochleben lassen", so lautet das Credo der Show-Sensation "Disco Inferno". Glitzer, Funk und Plateau-Sohlen versetzen Junge und Junggebliebene in Begeisterung. Eistänzer können auf der Kunsteisfläche "Disco on Ice" ihr Können zeigen.

Nach der Mitternachts-Show geht es auf dem Parkett bei der traditionellen Quadrille besonders lustig her. Ganz nach dem Motto "Schwingen statt Drängen" ist noch mehrere Stunden in allen Prunksälen der Hofburg ausgelassene Tanzfreude und angeregte Unterhaltung vorprogrammiert, bevor die lange Ballnacht mit dem traditionellen "Brüderlein fein" aus dem Theaterstück "Der Bauer als Millionär" von Ferdinand Raimund sanft ausklingt.

Die Eckdaten zum 73. Ball der Pharmacie

  • Samstag, 17. Jänner 2015, Wiener Hofburg
  • Ballkarten können online direkt unter www.pharmacieball.at gekauft werden, Tischreservierungen sind ebenfalls online möglich.
  • Kartenpreise: 75 Euro, Studenten mit Ausweis: 32 Euro
  • Damen: Langes Abendkleid; Herren: Frack, Smoking, Uniform, Schwarzer Anzug mit Smokingschleife

Ballkomitee:
1090 Wien, Spitalgasse 31, Tel. 01/404 14-124 oder 107
E-Mail: pharmacieball@apothekerkammer.at
www.pharmacieball.at

Der Ball der Pharmacie wird von der Österreichischen Apothekerkammer organisiert.

Hinweis: Der Österreichische Impftag, die wichtigste Fortbildungsveranstaltung für Ärzte und Apotheker zum Thema Impfgen, findet tagsüber am 17. Jänner in der Aula der Wissenschaften statt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Kreutner (Reisinger), Mag. Carolin Reder
Tel.: 01/404 14 DW 600 und 601
Mobil: 0664 161 58 49
E-Mail: gudrun.kreutner@apothekerkammer.at
oder carolin.reder@apothekerkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0003