Ein Weihnachtsmuseum in Steyr zeigt u.a. mehr als 14.000 Teile historischen Christbaumschmucks

ORF-Landwirtschaftsmagazin "Land und Leute" am Samstag, 20. Dezember 2014 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Schauplatz ist das ehemalige Bürgerspital in Steyr. Dort sind unzählige geschmückte Christbäume mit altem Christbaumschmuck aus den Jahren 1830 bis 1945 ausgestellt. Die Sammlerin Elfriede Kreuzberger hat dafür Schmuck aus Glas, Porzellan, Metall, Pappe oder Papier zur Verfügung gestellt, darunter auch original mundgeblasenen Christbaumschmuck aus dem tschechischen Gablonz.

Darüber hinaus belegen mehr als 200 Stubenpuppen und Puppenhäuser die vielfältigen heimischen Traditionen und Bräuche zur Weihnachtszeit. Schließlich wurde auch eine Erlebnisbahn durch die "Engelswerkstatt" unter dem Dach eingerichtet, wo hunderte dieser Himmelsboten ihre Vorbereitungen für Weihnachten treffen.

*Weitere Themen der aktuellen "Land und Leute"-Ausgabe:

*Schlussrunde "Land und Leute-Favorit 2014".
Die drei Finalisten stehen fest und das Publikum ermittelt durch Abstimmung, wer diese Publikumswahl gewinnt wird: Zur Wahl stehen die Saatgutbäuerin aus Kärnten, die Sojaproduzenten aus Oberösterreich und der Safranbauer aus Niederösterreich.

*Leben und Arbeiten am Berg.
Die Arbeit auf einem Bergbauernhof ist schwer und oft mit Entbehrungen verbunden; viele Höfe wurden aus diesem Grund bereits aufgelassen. Josef Neumayr aus Kitzbühel zeigt, dass Wirtschaften am Berg auch gut gelingen und erfolgreich sein kann.

*Leben nach der Rehabilitation.
Dank moderner Medizin können immer mehr Krebspatienten geheilt werden. Dazu ist auch eine umfassende stationäre Rehabilitation von großer Bedeutung -wie die abläuft, zeigt ein Lokalaugenschein aus dem steirischen Klinikum Bad Gleichenberg der Sozialversicherungsanstalt der Bauern.

*"Klöckln" im Advent.
An den ersten drei Donnerstagen im Advent sind im Kärntner Gegendtal und am Fresachberg die Klöckler unterwegs: Ein alter Brauch, der Glück und Segen für das neue Jahr bringen soll. Sänger gehen von Haus zu Haus, singen das Klöckler Lied und werden mit einer typischen Jause bewirtet.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001