Auf der Suche nach Siegern: Jetzt für Jugendkarlspreis 2015 anmelden!

Noch bis 2. Februar 2015 können 16- bis 30-Jährige ihre Projekte mit europäischem Hintergrund einreichen. Als Preisgeld winken bis zu 5000 Euro.

Wien (OTS) - Seid Ihr zwischen 16 und 30 Jahre alt und arbeitet an einem Projekt mit europäischem Hintergrund? Ab sofort könnt ihr Projekte, die junge Menschen für Europa begeistern wollen, für die siebte Runde des Jugendkarlspreises anmelden. Preisträger erhalten nicht nur Anerkennung und Aufmerksamkeit, sondern auch ein Preisgeld. Mit dem "Europäischen Karlspreis für die Jugend" soll die Entwicklung eines europäischen Bewusstseins unter jungen Menschen sowie deren Teilnahme an Projekten zur europäischen Integration gefördert werden. Der Einsendeschluss für Projektvorschläge zum Jugendkarlspreis 2015 ist der 2. Februar 2015.

Der Preis wird für Projekte junger Menschen verliehen, die zur Verständigung beitragen, die Entwicklung eines gemeinsamen Bewusstseins für die europäische Identität fördern und praktische Beispiele für das Zusammenleben der Europäer als Gemeinschaft liefern.

Der "Europäische Karlspreis für die Jugend" wird seit 2008 jedes Jahr gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen verliehen.

Der Preis für das beste Projekt beträgt 5 000 Euro, der zweite Preis ist mit 3 000 Euro und der dritte Preis mit 2 000 Euro dotiert. Im Rahmen des Preises werden die 28 Preisträger zu einem Besuch beim Europäischen Parlament (in Brüssel oder Straßburg) eingeladen. Die Vertreter der nationalen Gewinnerprojekte werden nicht nur zur Verleihungszeremonie des Jungendkarlspreises eingeladen, sondern können während ihres 4-tägigen Aufenthaltes in Aachen auch an der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen teilnehmen.

Die Gewinner 2014

Den ersten Platz um den Europäischen Jugendkarlspreis hat heuer "Our Europe" gewonnen, ein dänisches Reiseprojekt für junge Europäer. Der zweite Preis ging an "JouwDelft & Co", einen niederländischen Jugendkongress. Der dritte Preis wurde dem Schulungsprojekt "Employment4U" aus Zypern zuerkannt.

Fristen:
• Start des Bewerbs und der Online-Einreichungen : 2. Dezember 2014 • Einsendeschluss: 2. Februar 2015
• Auswahl von 28 Projekten durch nationale Jurys: 13. März 2015 • Auswahl der 3 Siegerprojekte durch eine Europäische Jury: 23. April 2015
• Verleihungszeremonie in Aachen: 12. Mai 2015

Webseite Jugendkarlspreis
http://www.europarl.at/de/jugend/charlemagne_youth_prize.html

Bewerbungsformular
http://www.charlemagneyouthprize.eu/de/form_old.html

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Siobhan Geets
Presseattaché
+43 (01) 516 17 201
siobhan.geets@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0002