Taifun Hagupit: Rotkreuz-Hilfsgüter für 30.000 Menschen

Wien (OTS/Rotes Kreuz) - Der Taifun Hagupit ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf die Philippinen getroffen. Begleitet wurde der Sturm von intensiven Regenfällen und Sturmfluten, die eine Höhe von bis zu 3,5 Metern erreichten.

Das Philippinische Rote Kreuz begann mit der Verteilung von Hilfsgütern für 30.000 Menschen. "Besonders wichtig sind Trinkwasser, Lebensmittel und Plastikplanen", sagt Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.
Bereits in den vergangenen Tagen wurden tausende Menschen aus den betroffenen Gebieten evakuiert. Auch sie werden vom Roten Kreuz mit Lebensmitteln, Decken und Medikamenten versorgt.

"Die Frühwarnsysteme haben sehr gut funktioniert", sagt Kerschbaum. "Wir sind dennoch in Kontakt mit unseren Kollegen vom Philippinischen Roten Kreuz und haben unsere Unterstützung zugesagt."

Das Österreichische Rote Kreuz bittet um Spenden:
Erste Bank;IBAN: AT57 2011 1400 1440 0144
Kennwort: Taifun Asien
online-Spenden: https://spende.roteskreuz.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Rotes Kreuz
Mag. Thomas Marecek,
Presse- und Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-151, Mobil: +43 664 823 48 02
thomas.marecek@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001