EANS-Adhoc: ams AG / ams gibt Erwerb des privat gehaltenen Sensorspezialisten acam-messelectronic bekannt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Fusion/Übernahme/Beteiligung
04.12.2014

acam-messelectronic, ein führender Anbieter von Sensorlösungen auf Basis von Zeit-zu-Digital-Umwandlung, erweitert ams' Portfolio an Sensorlösungen für Hochpräzisionsanwendungen

Unterpremstätten, Österreich (4. Dezember 2014) - ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensor- und analogen IC-Lösungen, hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 100% der Anteile an acam-messelectronic, einem führenden Anbieter von hochgenauer zeitbasierter Messtechnik und zeitbasierten Sensorlösungen, abgeschlossen. Die Transaktion wird in bar abgewickelt.

acam-messelectronic entwickelt und vermarktet Sensorschnittstellenlösungen auf Grundlage der firmeneigenen Zeit-zu-Digital-Wandlertechnologie (TDC) und wurde 1996 gegründet. acam-messelectronic's zeitbasierte Wandlertechnologie mit Auflösung im Pikosekundenbereich ermöglicht bedeutende Vorteile in anspruchsvollen Sensoranwendungen. Die CMOS-basierten Produkte des Unternehmens messen Zeit, Kapazität, Widerstand und Drehgeschwindigkeit mit höchster Genauigkeit und Geschwindigkeit bei äußerst geringem Stromverbrauch und finden sich in Systemen der Bereiche Industrie, Infrastruktur, Medizintechnik und Automotive. Die Technologie von acam-messelectronic bietet zudem hervorragende Performance in Messanwendungen auf der Basis von Time-of-flight und Ultraschall.

acam-messelectronic mit Sitz in Stutensee, Deutschland, hat etwa 25 Beschäftigte. Das Unternehmen erzielt einen EUR-Jahresumsatz im hohen einstelligen Millionenbereich bei attraktiver Profitabilität. Über den Wert der Transaktion, deren Abschluss innerhalb der kommenden Woche - abhängig von bestimmten Beschlüssen und dem Eintritt bestimmter Bedingungen - erwartet wird, wurde von den Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Nach Abschluss der Transaktion plant ams, die Aktivitäten von acam-messelectronic in gegenwärtigen und neuen Märkten am jetzigen Standort in sein bestehendes Geschäft zu integrieren und acam-messelectronic ab dem 1. Quartal 2015 zu konsolidieren.

Die Erweiterung der ams-Palette an anspruchsvollen Sensoren um die Zeit-zu-Digital-Sensortechnologie von acam-messelectronic bringt ams seinem Ziel näher, die Welt mit Sensorlösungen zu gestalten.

###

Über ams

ams ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von Sensorlösungen und analogen ICs. Unsere Mission ist es, die Welt mit Sensorlösungen zu gestalten, und so die nahtlose Verbindung zwischen Mensch und Technologie zu ermöglichen.

Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision, Empfindlichkeit und Ge-nauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio umfasst Sensoren, Sensorschnittstellen, Power Management-ICs und Wireless-ICs für Kunden in den Märkten Consumer, Mobilkommunikation, Industrie, Medizintechnik und Automotive.

ams mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt global über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden weltweit. ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol:
AMS). Weitere Informationen über ams unter www.ams.com.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: ams AG Tobelbader Strasse 30 A-8141 Unterpremstaetten Telefon: +43 3136 500-0 FAX: +43 3136 500-931211 Email: investor@ams.com WWW: www.ams.com Branche: Technologie ISIN: AT0000A18XM4 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Moritz M. Gmeiner
Director Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001