vida-KV-Abschluss: Plus 2,4 Prozent für LenkerInnen bei privaten Autobusbetrieben

Diäten und Zulagen ab 1. Jänner 2015 ebenfalls um 2,4 Prozent erhöht

Wien (OTS/ÖGB) - Plus 2,4 Prozent Lohnerhöhung hat die Gewerkschaft vida für die rund 15.000 bei privaten Autobusunternehmen beschäftigten LenkerInnen mit dem Kollektivvertragsabschluss für das Jahr 2015 erreicht. Ebenfalls um 2,4 Prozent angehoben werden ab 1. Jänner alle Zulagen und Diäten. Die Laufzeit des KV-Abkommens beträgt 12 Monate, gab der Vorsitzende des vida-Fachbereichs Straße, Franz Altenburger, am Donnerstag bekannt.++++

Die Gewerkschaft habe sich im Interesse der Beschäftigten noch termingerecht vor dem Jahreswechsel mit den Arbeitgebervertretern in der Wirtschaftskammer einigen können, so Karl Delfs, vida-Fachsekretär für den Bereich Straße. Grund dafür sei ein im Vorfeld konstruktiver und regelmäßiger Informationsaustausch der Sozialpartner in den vergangenen Monaten im Rahmen einer Kollektivvertragsarbeitsgruppe gewesen, sagte Delfs.

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 01 53444 79 261
Mobil: 0664/61 45 733

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0006