Neue Informationsplattform für COPD- und Asthmapatienten: www.mehr-luft.at

Lebensqualität statt Atemnot

Wien (OTS) - 10.000 Liter Luft strömen täglich durch unsere Lunge und sorgen für einen reibungslosen Stoffwechsel. Was aber passiert, wenn die Lunge erkrankt und nicht mehr ungehindert funktioniert? In Österreich sind rund 700.000 Personen von Asthma bronchiale bzw. COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) betroffen (*). Ihnen bleibt im wahrsten Sinne die Luft weg. Um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, hat Chiesi Austria die Plattform "www.mehr-luft.at" ins Leben gerufen. Die Website klärt über die verschiedenen Krankheitsbilder auf, zeigt Betroffenen Möglichkeiten auf, wie das Atmen wieder leichter fällt und informiert Angehörige, wie sie helfen können. "Unser Ziel ist es mit der Website Betroffene zu unterstützen und nützliche Tipps für den Alltag zu geben", erklärt Mag. Claudia Höller, Business Managerin Primary Care, die Zielsetzung des Unternehmens.

Immer mehr Menschen sind durch steigende Luftverschmutzung, Umweltgifte und Zigarettenrauch (aktiv wie passiv) von Atemwegserkrankungen betroffen. Chronische Erkrankungen wie Allergien, Asthma und COPD sind mögliche Folgen und können Patienten lebenslang und mitunter massiv beeinträchtigen. Kurzatmigkeit, Atemnot und Einschränkungen bei täglichen Handlungsabläufen beschneiden berufliche und private Aktivitäten sowie die sozialen Kontakte des Betroffenen. Chiesi Austria möchte Informationslücken in diesem Bereich füllen; denn Aufklärung und nicht direktive Beratung in der Lebensführung sind hier hilfreich.

"Die Website 'www.mehr-luft.at - Unterstützung bei Asthma & COPD' gibt Patienten und Angehörigen Tipps und Anregungen, um die belastenden Symptome besser in den Griff zu bekommen, um letztlich wieder freier zu atmen. Die Website ist also als Hilfe für Betroffene gedacht, sie kann aber niemals den Weg zum behandelnden Arzt ersetzen", sagt Dr. Christian Woergetter, Medical Director bei Chiesi.

LUNGENSPORT, ERSTE-HILFE und ALLTAGSTIPPS

Auf der Webseite www.mehr-luft.at erhält man Informationen über die Funktionsweise der Lunge und Beschreibungen der Krankheitsbilder. Ein Schwerpunkt der Plattform www.mehr-luft.at liegt aber auch darin, über die richtige Atemtechnik und Inhalatoranwendung zu informieren. Ernährungsfragen werden ebenso behandelt, wie Unterstützungsmöglichkeiten bei Selbsthilfegruppen und Rehabilitation, Entspannungsübungen, die richtige Reiseplanung sowie Mobilität im Alltag. Nicht nur Patientenaufklärung und -unterstützung steht im Fokus, auch die Angehörigen, die nicht minder belastet sind, werden umfangreich informiert. Sie erfahren, wie sie auch als Pflegende den Erkrankten optimal unter die Arme greifen können aber gleichzeitig auch Einiges darüber, gut auf sich selbst zu achten.

HINTERGRUND:

Chiesi Austria, Teil der Firmengruppe Chiesi Central Eastern Europe, gehört zum italienischen Privatunternehmen Chiesi Farmaceutici S.p.A. (Parma) und ist mit über 30 Produkten in der pharmazeutischen Industrie tätig. Für die Chiesi Gruppe stellen die Pulmologie-Produkte den wichtigsten Schwerpunkt in der Entwicklung und Vermarktung dar.

(*)
http://www.ogp.at/pressemitteilungen/2010/10/20101011COPDvsAsthma.php
; abgerufen am 26.11.2014

ZUM DOWNLOAD:
Presse-Information als pdf:
http://www.ots.at/redirect/presseinfo

Startseite der Informationsplattform www.mehr-luft.at (2710 x 1679):
http://www.ots.at/redirect/startseite

Mag. Claudia Höller, Business Unit Managerin Primary Care
Foto (C) Chiesi / Lukas Dostal (2710 x 2860):
http://www.ots.at/redirect/hoeller

Dr. Christian Woergetter, Country Manager Österreich
Foto (C) Chiesi / Lukas Dostal (2710 x 1679):
http://www.ots.at/redirect/woergetter

Rückfragen & Kontakt:

Chiesi Pharmaceuticals GmbH
Gonzagagasse 16/16, 1010 Wien
Tel: 43.1.407 39 19 – 0
http://www.chiesi.at/
E-Mail: anfrage.at@chiesi.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010