Peter Haubner: Gewerbeanmeldungen werden benutzerfreundlicher

Änderung der Gewerbeordnung heute im Wirtschaftsausschuss

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Gewerbeanmeldungen werden benutzerfreundlicher, die Kosten für die Unternehmer reduziert und Bürokratie wird abgebaut, verwies ÖVP-Wirtschaftssprecher Abg. Peter Haubner heute, Dienstag, anlässlich der Sitzung des Wirtschaftsausschusses auf die Änderung der Gewerbeordnung als eine Reformmaßnahme in der Verwaltung.

"Ein zentrales Datenregister - das so genannte Gewerbeinformationssystem Austria (GISA) - tritt an die Stelle der insgesamt 14 dezentralen Gewerberegister und des zentralen Gewerberegisters. Dadurch werden neben einer einheitlichen Datenführung vor allem auch österreichweit standardisierte und online abrufbare Gewerbeprozesse geschaffen", begrüßt der Wirtschaftsbund-Generalsekretär die Novelle.

Neben der Senkung der Kosten für die Unternehmer für Gewerbeanmeldungen und Gewerbeverfahren ist die elektronische Gewerbeanmeldung in Zukunft eine vereinfachende Maßnahme für den Unternehmenseinstieg, unterstreicht Haubner. Bundesweit wird es nunmehr einheitliche Formulare für die Anmeldung geben, die Gewerbeverfahren werden zudem einheitlich von den Bezirksverwaltungsbehörden geführt.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004