Margareten: Neue Ausstellung "Tierische Impressionen"

4.12. bis 18.12.: Bilder von Margit König im Bezirksmuseum 5

Wien (OTS) - "Ich male das Leben", sagt die Künstlerin Margit König zu ihrem Schaffen. In Zoos, Nationalparks und in der Natur fertigt die Kreative hübsche Malereien und Zeichnungen von verschiedenstem Getier an. König ist eine genaue Beobachterin und kommuniziert mit den tierischen Modellen. In den mit viel Gefühl gestalteten Werken kommen individuelle Charaktere und Verhaltensweisen der Tiere zum Vorschein. Unter dem Titel "Königlich tierische Impressionen" ist von Donnerstag, 4. Dezember, bis Donnerstag, 18. Dezember, in den Räumen des Bezirksmuseums Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) eine Ausstellung mit Arbeiten Königs zu sehen. Geöffnet ist diese Schau jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr. Der Zutritt ist frei. Infos per E-Mail: bm1050@bezirksmuseum.at.

Die allgemein zugängliche Vernissage am Donnerstag, 4. Dezember, beginnt um 19.00 Uhr. Museumsleiter Heinrich Spitznagl begrüßt die Gäste. Eröffnet wird die Ausstellung durch die Bezirksvorsteherin des 5. Bezirkes, Susanne Schaefer-Wiery. Einführende Worte spricht Dagmar Schratter (Direktorin des Tiergartens Schönbrunn). An allen Ausstellungstagen ist die Malerin im Museum anwesend.

Margit König malt schon viele Jahre im Tiergarten Schönbrunn und sucht auch gern das Haus des Meeres, den Alpenzoo Innsbruck, den Tierpark Hellabrunn und einige andere zoologische Einrichtungen auf. Zusätzlich lässt sich die Tiermalerin auf Reisen (Vietnam, Griechenland, Italien, u.a.) inspirieren. Werke der Künstlerin wurden bereits mehrfach mit großem Erfolg in Zoos, Galerien und Museen (Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich) präsentiert.

Allgemeine Informationen:
Malerin Margit König:
www.margitkoenig.com
Bezirksmuseum Margareten:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004