Heinisch-Hosek: Werden auch in Zukunft unsere Ziele gemeinsam verfolgen

SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende im Amt bestätigt

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek wurde heute, Freitag, im Rahmen der Bundesfrauenkonferenz mit 85,7 Prozent der Delegiertenstimmen wiedergewählt und damit in ihrem Amt bestätigt. "Ich freu mich aufrichtig", sprach Heinisch-Hosek den Anwesenden ihren Dank aus. "Ich weiß, wir haben einige kontroversielle Diskussionen geführt. Und wir haben gemeinsam viel geschafft", betonte Heinisch-Hosek. "Wir werden zeigen, dass wir Kraft zur Veränderung haben und auch in Zukunft unsere Ziele gemeinsam verfolgen", machte die Bundesfrauenvorsitzende deutlich. **** (Schluss) sc/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0006