ÖVP Landstraße: Langjährige Forderung nach Gratis WLAN soll endlich umgesetzt werden! Wir helfen gerne!

Rochusmarkt, Schwarzenbergplatz, Arenbergpark, Stadtpark, Karl Borromäus Platz, Modenapark und Wien Mitte sollen berücksichtigt werden

Wien (OTS) - Seit vielen Jahren fordert die ÖVP Landstraße Gratis-WLAN Anschlüsse für den dritten Bezirk. Mehrere Anträge wurden von der ÖVP in den letzten Jahren im Landstraßer Bezirksparlament eingebracht und diskutiert. Bis dato leider mit wenig konkreter Umsetzung. Nun wurde bekannt, dass es endlich ein Konzept gibt, um kostenfreies Internetsurfen an verschiedenen Bezirksstandorten zu ermöglichen.

"Das freut uns natürlich! Freier Internetzugang ist nach wie vor für viele ein attraktives Angebot und sollte im modernen Kommunikationszeitalter in einer Großstadt selbstverständlich sein. Unsere Beharrlichkeit hat sich offenbar ausgezahlt!", so ÖVP Bezirksrätin Sabine Schwarz.

Jetzt geht es darum, rasch die Örtlichkeiten im Bezirk, wo es Gratis WLAN geben soll, festzulegen. Aus Sicht der ÖVP Landstraße müssen folgende Örtlichkeiten in Betracht bzw. in die Planungen miteinbezogen werden: Wien Mitte, Rochusmarkt, Schwarzenbergplatz, Arenbergpark, Stadtpark, Karl Borromäus Platz und Modenapark. "Es freut uns, wenn jetzt auch die grüne Stadträtin unsere Ideen aufgreift. Wir sind bei der Umsetzung gerne behilflich", so Sabine Schwarz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0007