Mitternachtseinlage am Steirerball 2015: "Die Edlseer"

Musikalischer Höhepunkt beim Steirerball in der Hofburg sind um Mitternacht "Die Edlseer". Auch Musikgruppen aus Gamlitz sowie die steirische Cover-Band "Egon 7" werden auftreten.

Wien (OTS) - Im Rahmen der Steirerball-Programmpräsentation wurde heute Vormittag der erste exterritoriale steirische Weingarten am Heldenplatz vor den Toren der Wiener Hofburg angelegt. Dazu kam eine Delegation aus der Partner-Region Gamlitz in die Bundeshauptstadt und brachte steirische Weinsetzlinge vom Welschriesling mit, die vom Verein der Steirer und dem Gamlitzer Bürgermeister in Wien eingepflanzt wurden.

Mag. Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien und sein Team gaben die mit Spannung erwartete Mitternachtseinlage bekannt: "Der Höhepunkt des Steirerballs 2015 am 9. Jänner 2015 sind die 'Edlseer'. Wir freuen uns, dass die vier Steirer diesmal um Mitternacht im Festsaal der Wiener Hofburg auftreten."

"Die Edlseer" spielen um Mitternacht groß auf

Gemäß ihrem Motto "Jung, zünftig und uafoch stoark" wird sich die steirische Volksmusikgruppe "Die Edlseer" den Gästen des Steirerballs am 9. Jänner 2015 präsentieren. Seit 20 Jahren verstehen es die vier Burschen aus der Steiermark ihr Publikum zu begeistern. Ihre Hits "Der steirische Prinz", "Hoamat" und "Das Beste aus der Hoamat" sind eine Hommage an ihr Heimatland Österreich. "Die Marke Österreich kommt einfach weltweit gut an. Es ist zwar ein kleines Land - aber ein sehr feines! Wir sind sehr stolz auf Österreich und zusammen mit unseren Komponisten haben wir viel Zeit damit verbracht, unsere Liebe durch sehr aussagekräftige Texte auszudrücken", sagt "Edlseer"-Frontmann Fritz Kristoferitsch.

Musik-Mix aus Tradition und Moderne

"Am Steirerball 2015 wird den Ballgästen wieder eine unwiderstehliche Mischung aus österreichischer Musikkultur, Tanz und feinsten steirischen Schmankerln geboten", sagt Zakostelsky. Pure steirische Lebensfreude erwartet die Steirer und Freunde der Grünen Mark, wenn die Big Band Bad Gleichenberg, das Grazer Stadtorchester und die steirische Cover-Band Egon 7 in den eleganten Sälen der Wiener Hofburg aufspielen. Für eine Ballnacht im traditionellen Sinn sorgt die "Klangvereinigung Wien". Einen stillen Moment können die Steirerball-Gäste im Rahmen der Eröffnung genießen, wenn die junge Gamlitzer Opernsängerin Eva Liebau die erste Strophe des Dachsteinlieds a cappella zum Besten gibt.

Programm im Metternichsaal

Für die musikalische Unterhaltung im Metternichsaal sorgt die steirische Band "Die Lauser". Die Besucher des Steirerballs werden auf ihre Kosten kommen, denn die Musiker mit Dudelsack und Kilts stehen für gute Stimmungsmusik. "Die Lauser" spielen vom Marsch bis zu "Highway to Hell" alles. Für das kulinarische Wohl der Gäste sorgt eine eigene Bar. Offenes Volkstanzen mit Franz Prause steht auch auf dem Programm.

Zünftige Ballnacht in der Hofburg

Auf die Besucher des Steirerballs 2015 wartet eine Kombination aus steirischem Lebensgefühl und Wiener Klassik: Volkstanzgruppen in Original-Trachten, eine zünftige Buschenschank, die Weinstraße mit exquisiten Weinen von steirischen Winzern und steirischen Schmankerln zum Verkosten in der Seitengalerie der Wiener Hofburg sowie der Gösser Bieranstich und die traditionelle Kernöleierspeis.

Modisches am Steirerball

Das Steirische Heimatwerk wird auch wieder im Rahmen einer farbenfrohen Modenschau eine Auswahl an steirischen Frauen- und Herrentrachten sowie Loden- und Pantherstrickmodelle vorstellen.

Karten auf www.steirerball.com

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 75,- Euro, an der Abendkassa um 85,- Euro. Online erhältlich sind auch Karten für Studierende zum Vorverkaufspreis von 40,- Euro. Den Studenten- oder Schülerausweis unbedingt zum Steirerball mitnehmen! Einzelsitzplätze und Tische können über die Homepage reserviert werden.

Weitere Informationen auf www.steirerball.com und www.steirerinwien.at.

Faschingsaktion "Wo ist der Steirische Panther":
https://www.youtube.com/watch?v=PqK4gOuYotw

Über den Verein der Steirer in Wien:

Der Verein der Steirer in Wien besteht seit 1896 und blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Vereinsvorstand stellt in den kommenden Jahren die steirischen Werte "Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung" in den Mittelpunkt seiner Arbeit und will den Dialog unter Steirerinnen und Steirern und den Austausch mit den anderen in Wien lebenden Menschen in Zukunft verstärken.

Rückfragen & Kontakt:

Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: office@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001