AK-Wertschöpfungsbarometer: Gewinnausschüttungen 2013 höher als 90.000 Durchschnittslöhne

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Der AK-Wertschöpfungsbarometer ermittelt den Überschuss der durchschnittlichen Pro-Kopf-Wertschöpfung über den durchschnittlichen Pro-Kopf-Personalaufwand in österreichischen Mittel- und Großunternehmen. Durch die Wirtschaftsflaute ist dieser Wert 2013 zurückgegangen. Umso alarmierender ist, dass die Gewinnauszahlungen auf hohem Niveau verharren.

In einer Pressekonferenz am Donnerstag, 4. Dezember 2014, um 10 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, Seminarraum 3, 5. Stock mit dem Titel "AK-Wertschöpfungsbarometer:
Gewinnausschüttungen 2013 höher als die Lohnsumme von 90.000 Beschäftigten" möchten wir Ihnen die wichtigsten Ergebnisse der Studie für das Jahr 2013 und die AK-Schlussfolgerungen daraus präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen dabei AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Mag. Reinhard Brachinger vom Kompetenzzentrum betriebliche Interessenvertretung der AK zur Verfügung.

AK-Wertschöpfungsbarometer: Gewinnausschüttungen 2013 höher als
90.000 Durchschnittslöhne


Pressekonferenz zu den wichtigsten Ergebnissen der Studie für das
Jahr 2013 mit AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Mag. Reinhard
Brachinger vom Kompetenzzentrum betriebliche Interessenvertretung
der AK

Datum: 4.12.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Oberösterreich 5. Stock, Seminarraum 3
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Walter Sturm
Tel.: (0732) 6906-2192
walter.sturm@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001