Advent-Flohmarkt 2014 der Währinger Bezirkshistoriker

Wien (OTS/RK) - Die Mitarbeiter des Bezirksmuseums Währing (18., Währinger Straße 124) agieren auf ehrenamtlicher Basis und richten alljährlich einen "Advent-Flohmarkt" aus, um Mittel für Museumsprojekte zu beschaffen. Am Sonntag, 30. November, ist es wieder soweit: Beim heurigen "Advent-Flohmarkt" wird ein buntes Warenangebot zu kleinen Preisen verkauft: Bücher, Bilder, Rahmen plus allerhand "Krimskrams" aus zweiter Hand können die Besucher von 10.00 bis 15.00 Uhr erstehen. Neben CDs und Platten (Pop, Schlager, Wienerlied, etc.) bieten die Bezirkshistoriker hübsche Weihnachts-und Neujahrspräsente an. Der Eintritt ist gratis.

Bemalte Glaskugeln, Kerzen, Billets, Anhänger, Zierfiguren und viele weitere Dinge, vom Modeschmuck bis zur Marmelade, findet man auf dem Flohmarkt. Museumsleiterin Doris Weis verwöhnt die Kundschaft mit Punsch samt Lebkuchen. Nach der weihnachtlichen Stärkung macht der Heimtransport der preisgünstigen Flohmarkt-Waren doppelt Spaß. Auskunft: Telefon 4000/18 127 bzw. E-Mail bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006