JG-Gremel: Forderung der JG Wien nach Gratis-WLAN wurde erfüllt

Petition der JG Wien für "Free Wien-LAN" hat sich ausgezahlt

Wien (OTS/SPW) - "Wir freuen uns, dass die Forderung der Jungen Generation in der SPÖ Wien (JG Wien) nach freiem WLAN beschlossene Sache ist!", betonte der JG-Vorsitzende, Marcus Gremel, heute Mittwoch. "Vor einem Jahr hat die JG Wien eine Petition für 'Free Wien-LAN' in der ganzen Stadt gestartet, die innerhalb kürzester Zeit von insgesamt 2.000 Wienerinnen und Wienern unterzeichnet wurde. Vor allem bei jungen Menschen hat die JG Wien mit dieser Initiative für leistbares Internet und einem offenen Zugang für alle einen Nerv getroffen. Mit der heutigen Bekanntgabe, bis 2015/16 400 neue WLAN-Zugangspunkte zu errichten, haben wir ein wichtiges Ziel erreicht. Die Stadt Wien hat unsere Forderung aufgegriffen und einer schnellen Lösung zugeführt! Bereits nächstes Jahr sollen Dutzende weiterer Hotspots in stark frequentierten Parks und Plätzen in Betrieb gehen. So wird diese Stadt noch lebenswerter und zu einer Vorreiterin in Sachen digitaler Infrastruktur," unterstrich Gremel.****

"Wir haben viele Vorschläge für weitere WLAN-Standorte. Und wir legen Wert darauf, in diesen Prozess aktiv eingebunden zu werden. Aber heute ist jedenfalls ein guter Tag vor allem für die jungen Wienerinnen und Wiener", so Gremel abschließend. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001