"New Media Journalism Award 2014" an ORF-TVthek verliehen

Ehrende Anerkennung an Online-Projekt der NZZ, Förderpreis an "mokant.at"

Wien (OTS/ÖJC) - Die wichtigste Auszeichnung im Onlinejournalismus, der "New Media Journalism Award" wurde gestern Abend im Mozarthaus Vienna vom Österreichischen Journalisten Club (ÖJC) an die Online-Plattform des ORF, die "TVthek" überreicht. "Für die Jury stand zweifelsfrei fest, dass der heurige Preis an die bedeutendste Innovation am österreichischen Medienmarkt der vergangenen Jahre, die 'TVThek' des ORF, zu vergeben ist. Sie ist innovativ, leicht abrufbar und von hervorragender Crossmedialität", begründeten Wolfgang Fasching-Kapfenberger (Google Austria) und Fred Turnheim (ÖJC) die Vergabe des Preises an die "TVthek". Turnheim freute sich besonders über diese Auszeichnung an den ORF, gehörte er doch selbst zu den Gründungsvätern dieser Onlineplattform.

Der TVthek-Chef und stellvertretende Technische Direktor des ORF, Thomas Prantner, bedankte sich für die hohe Auszeichnung und wies auf die Erfolge der "TVthek" in den vergangenen Jahren hin. "Fünf Jahre ORF-TVthek sind eine fünfjährige, ununterbrochene Erfolgsstory. Denn inzwischen mehr als eine Million monatliche User zeigen ganz klar, dass der Claim 'Fernsehen, wann und wo Sie wollen' Realität geworden ist."

Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Das Geld wurde vom ORF an die Jugendtelefonhilfe "147 - Rat auf Draht" gespendet.

Die Ehrende Anerkennung ging heuer an die Multimedia-Reportage "Du fliegst nur einmal" des Schweizer Journalisten Christof Gertsch. Sie ist in Zusammenarbeit mit einem zehnköpfigen Team in der "Neuen Zürcher Zeitung" entstanden. Das Porträt des Snowboarders Iouri Podladtchikov überrascht durch ein klares Konzept und eine klare 3D-Strukturierung. Das Projekt wurde heuer auch mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichnet und ist eine der besten und aufwendigsten multimedialen Darstellungen im deutschen Sprachraum.

Der mit 1.000 Euro dotierte Förderungspreis ging an das Onlinemagazin "mokant.at". Die jungen Journalistinnen und Journalisten setzen "auf hohe journalistische Qualität mit Biss. Dabei legt die junge Journalistengruppe besonderes Augenmerk auf eine praxisnahe Förderung von jungen Journalisten", begründete ÖJC-Präsident Fred Turnheim die Entscheidung der Jury.

Der "New Media Journalism Award" wird seit neun Jahren vom Österreichischen Journalisten Club vergeben. Seit drei Jahren besteht eine Partnerschaft mit Google Austria, die auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden soll.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Margarete Turnheim
Generalsekretariat
Tel.: +43 1 98 28 555-0
office@oejc.at
www.oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OJC0001