Seitenblicke Magazin exklusiv: Andreas Lust von Türstehern verprügelt!

Wien (OTS) - Weil er sich im Wiener Gartenbaukino nicht ans Rauchverbot hielt, wurde Schauspieler Andreas Lust von den Türstehern nicht nur vor die Tür gesetzt, sondern dabei auch übel zugerichtet. Dabei zog sich der "Schnell ermittelt"-Star Abschürfungen, einen geprellten Ellbogen und Blutergüsse zu. Was die Situation eskalieren ließ und wie der Veranstalter die Handgreiflichkeiten kommentiert, lesen Sie in der neuen Ausgabe des "Seitenblicke Magazins".

Rückfragen & Kontakt:

Waltraud Hable
Chefredakteurin
Tel.: 01/ 90 221-27903
Ursula Macher
Chefredakteurin
Tel.: 01/90 221-27904
Alexander Kern
Autor
Tel.: 01/90221-27950

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEI0002