Darabos erfreut über Additionalitätsprogramm für das Burgenland

"100 Millionen Euro garantieren, dass das Burgenland seinen erfolgreichen Weg fortsetzen kann"

Wien (OTS/SK) - Norbert Darabos, SPÖ-Bundesgeschäftsführer und burgenländischer SPÖ-Nationalratsabgeordneter, zeigt sich erfreut über den heutigen Beschluss der Bundesregierung zum Additionalitätsprogramm für das Burgenland. "Das Förderprogramm im Ausmaß von 100 Millionen Euro garantiert, dass das Burgenland seinen erfolgreichen Weg fortsetzen kann", betont Darabos am Dienstag im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. Damit hat sich das Bundesland für die Förderperiode 2014 bis 2020 das Höchstmaß an möglichen Förderungen für die weitere wirtschaftliche und strukturelle Entwicklung gesichert. ****

Neben dem Status als EU-Übergangsprogramm garantiere das von der Bundesregierung beschlossene Additionalitätsprogramm, dass das Burgenland auch künftig in die lokale Wirtschaft und die Tourismusinfrastruktur, somit also in Arbeitsplätze investieren kann. (Schluss) mo/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009