Teenager übernehmen das KURIER Medienhaus

Journalist für einen Tag: Jugendliche schreiben die KURIER-Nachrichten von morgen

Wien (OTS) - "Sei KURIER-Journalist für einen Tag" - diesem Aufruf folgten zahlreiche Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren. 14 Teenager wurden ausgewählt und haben heute die Möglichkeit, in allen Bereichen des KURIER Medienhaus mitzuwirken. Der Aktionstag startete mit einem Welcome-Meeting mit Herausgeber Helmut Brandstätter und Geschäftsführer Thomas Kralinger. Den ganzen Tag begleiten die "Jung-Journalisten" die KURIER RedakteurInnen bei ihrer journalistischen Arbeit. Die Meinungen der Jungen sind in allen Bereichen gefragt, von der Themenfindung und Recherche bis hin zu Layoutfragen.

"Die jungen TeilnehmerInnen agieren selbstbewusst und positiv. Das zeigte sich bereits in der Morgenkonferenz. Die Sichtweise der Jugendlichen ist heute in allen journalistischen Bereichen gefragt und die Auswahl der wichtigsten Themen des Tages werden gemeinsam getroffen. Es zeigt sich, dass die nächste Generation an Medien und deren Inhalten sehr interessiert ist und wir uns auf eine junge, gebildete Generation freuen dürfen", so Herausgeber Helmut Brandstätter.

"Wir wollen der jungen Generation die Möglichkeit bieten, sich aktiv für den Beruf des Journalisten und für die Themen, die Österreich bewegen, zu interessieren. Die rege Anteilnahme am Tagesgeschehen von Politik über Wirtschaft bis Sport, die Vermittlung der Wichtigkeit von Fachwissen und der Umgang mit Sprache standen dabei für uns im Fokus des Projektes. Die Meinung der Jugend ist uns wichtig. Sie sind unsere Investition in die Zukunft der Meinungsbildung und Meinungsfreiheit. Der sorgfältige Umgang mit Nachrichten, die in unabhängigen Tageszeitungen kommuniziert werden, ist Teil der Kraft unserer Demokratie. Diese Werte wollen wir als KURIER Medienhaus vermitteln, ergänzt Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus.

In der KURIER-Ausgabe vom Mittwoch, 26. November 2014, finden sich Beiträge, die unter Mitwirkung der Teenager entstanden sind, deutlich gekennzeichnet. Videos, Bildergalerien und weitere Berichte zum Aktionstag: www.KURIER.at/teenagermachenzeitung

Rückfragen & Kontakt:

Herausgeber Helmut Brandstätter, chefredaktion@kurier.at
Tel.: 01/52 100-2600

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TOM0001