AVISO: Minister Klug und Generalstabschef Commenda besuchen Bundesheer-Übung "Aegis 14"

Wien (OTS/BMLVS) - Am Donnerstag, den 27. November 2014, besuchen Verteidigungsminister Gerald Klug und Generalstabschef Othmar Commenda die seit Montag stattfindende Übung "Aegis 14" des Bundesheeres in Niederösterreich.

700 Soldaten, darunter 400 Grundwehrdiener, trainieren bis 28. November gemeinsam mit Sicherheitsbehörden und zivilen Teilnehmern den Schutz kritischer Infrastruktur im Rahmen eines sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatzes. Unter anderem stehen die Bewachung des Umspannwerks Bisamberg und des Donaukraftwerks Werft Korneuburg im Mittelpunkt der Übung.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen!
Zeit: Donnerstag, 27. November 2014, 08:45 bis ca. 12:30 Uhr
Ort: Dabsch-Kaserne, Platz der Eisenbahnpioniere 1, 2100 Korneuburg

Es wird ein Shuttlebus in die Dabsch-Kaserne angeboten. Für Medienvertreter, die den Shuttleservice in Anspruch nehmen möchten, ist der Treffpunkt am Donnerstag, den 27. November 2014, um 07:45 Uhr im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, Roßauer Lände 1, 1090 Wien.
Aufgrund der begrenzten Sitzplätze wird um verbindliche Anmeldung bis 26. November 2014 gebeten; unter 0664 622 1005 oder presse@bmlvs.gv.at.

Minister Klug und Generalstabschef Commenda besuchen Bundesheer-Übung
"Aegis 14"


700 Soldaten, darunter 400 Grundwehrdiener, trainieren bis 28.
November gemeinsam mit Sicherheitsbehörden und zivilen Teilnehmern
den Schutz kritischer Infrastruktur im Rahmen eines
sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatzes.

Datum: 27.11.2014, 08:45 - 12:30 Uhr

Ort:
Dabsch-Kaserne
Platz der Eisenbahnpioniere 1, 2100 Korneuburg

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001