Liesing: Schau "Die Natur - Das Bild" endet Samstag

Wien (OTS) - Die Anfang November im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) gestartete Schau "Die Natur - Das Bild. Eine Begegnung" geht bald zu Ende: Ein Querschnitt durch das Wirken des in Liesing ansässigen Malers Walter Matula ist nur mehr am Mittwoch, 26. November, sowie am Samstag, 29. November, gratis zu sehen. Das Museum ist jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr offen. Walter Matula arbeitete lange Jahre für eine Versicherung und betätigt sich seit 1999 einzig und allein als Kunstmaler. Der Kreative nimmt sich in Aquarellen, Tuschearbeiten, Drucken und anderen Bildern wechselnder Motive an, wobei ihm die Natur als ergiebige Quelle der Inspiration dient. Auskünfte: Telefon 869 88 96.

Die sowohl gefühlsvolle als auch sorgsame Ausführung der Werke gefällt. In mehrfachen Kursen und im Unterricht an der "Wiener Kunstschule" konnte sich Walter Matula das technische Rüstzeug aneignen. Bisher konnte der malende Senior ungefähr 50 Einzel- und Gruppenausstellungen absolvieren. "Es gibt auch ein Buch", betont Museumsleiter Maximilian Stony. E-Mails an den rührigen Bezirkshistoriker: bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Liesing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005