Bundeskanzler Faymann empfängt slowenischen Premierminister Cerar in Wien

Antrittsbesuch im Rahmen des ZEI-Treffens

Wien (OTS) - Das Treffen zahlreicher Staats- und Regierungschefs im Rahmen des ZEI-Gipfels in Wien nutzte der seit August im Amt befindliche slowenische Premierminister zu einem Antrittsbesuch bei Bundeskanzler Werner Faymann.

"Ich bin sehr erfreut, dass unsere beiden Staaten im Herzen Europas eine so enge Partnerschaft pflegen", sagte Bundeskanzler Werner Faymann heute, Montag, anlässlich des Treffens mit dem slowenischen Premierminister Miro Cerar im Bundeskanzleramt. "Ich habe bereits oft betont, wie wichtig der intensive Kontakt mit unseren Nachbarn ist, sei es im Bereich der Wirtschaft oder auch bei anderen essentiellen Themen", so Faymann. Besonders seit dem EU-Beitritt Sloweniens hätten sich die bereits davor engen und freundschaftlichen bilateralen Beziehungen noch zusätzlich vertieft.

Abschließend verwies Faymann auf das geplante Investitionspaket seitens der EU, wodurch die nötige Ankurbelung von Wachstum und Beschäftigung zielgerichtet in die Wege geleitet werden könne.

Bilder zu diesem Termin können Sie aus dem Fotoservice des Bundeskanzleramtes http://fotoservice.bundeskanzleramt.at/ kostenfrei abrufen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher
Tel.: +43 1 531 15-202243, +43 664 884 947 06
juergen.schwarz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004