re.comm 14: Internationales Gipfeltreffen der Immobilienwirtschaft zum dritten Mal ein großer Erfolg

3 Kongresstage, 12 hochkarätige Speaker und jede Menge spannende Impulse für insgesamt 160 Top-Player der Branche

Kitzbühel (OTS) - Kitzbühel wurde ein weiteres Mal zum Mittelpunkt der Immobilienbranche und erfüllte auch 2014 wieder die Erwartungen der Topmanager. Am dritten Innovationskongress - der diesjährigen re.comm, vom 19. - 21. November - nahmen 160 Teilnehmer im K3 KitzKongress in Kitzbühel teil. Das Tiroler Kongresszentrum stand ganz im Zeichen von Innovation und frischen Ideen. "Neue Blickwinkel sind essenziell und machen dieses Gipfeltreffen so besonders. Die re.comm war nun bereits zum dritten Mal ein Feuerwerk an Inspiration und Vielfalt", so Veranstalter Reinhard Einwaller, Geschäftsführer der epmedia Werbeagentur GmbH nach dem Event. Insgesamt 12 internationale Top-Speaker aus den verschiedensten Wirtschafts- und Wissenschaftsgebieten präsentierten über drei Tage hinweg innovative Ideen und gaben Gedankenanstöße, um den persönlichen und beruflichen Horizont der Teilnehmer zu erweitern und über das Daily-Business zu reflektieren.

Es wurden große Fragen gestellt und alle Bereiche des Lebens gründlich untersucht. Statements wie "War does not exist between democracies" von Michio Kaku oder "Globalization does not belong to anyone anymore." von Parag Khanna, regten zu spannenden Diskussionen an, die bei zwei Abendevents mit Kitzbüheler Flair fortgesetzt werden konnten. So unterschiedlich die Vortragenden waren, so facettenreich waren auch die Favoriten der Teilnehmer.

"Der Vortrag von David de Rothschild war für mich ein besonderes Highlight - es war wieder einmal ein Blickwinkel der anderen Art. Die re.comm ist für mich daher die perfekte Mischung aus Vordenken, Querdenken und Netzwerken in angenehmer Atmosphäre.", so Daniel Riedl, CEO der BUWOG Bauen und Wohnen GmbH. "Plastic is not the enemy, we are just not able to use it the right way.", so das Statement des britischen Abenteurers De Rothschild.

Der berühmte Philosoph Michael Sandel verwandelte den KitzKongress kurzzeitig in einen Hörsaal der Harvard Universität und ließ die Immobilienexperten in einem interaktiven Vortag unter dem Titel "Hard Questions, Big Ideas: How to Think about Moral and Ethical Dilemmas in a Global Age" über essenzielle Fragen von Moral und Ethik diskutieren. Der letzte Tag des Kongresses hielt wieder Top-Speaker bereit, die den Teilnehmern in weiteren fünf Bereichen zum Nachdenken anregten. Unter anderem überraschte Avivah Wittenberg-Cox das zum Großteil männliche Publikum bei ihrem Vortrag über Gender-Balance mit sehr viel Fingerspitzengefühl. Den krönenden Abschluss bot der bekannte Glücksforscher Daniel Gilbert und schloss den Kongress der Extraklasse mit den Worten: "The way of life does not cause happiness - it reflects happiness.".

Alles in allem waren es drei visionäre Tage, die in wirtschaftlich komplexen Zeiten dazu einluden, mithilfe von interdisziplinären Vorträgen das große Ganze zu betrachten und sein eigenes Weltbild neu zu ordnen.

Die Sponsoren des diesjährigen Gipfeltreffens: ALUKÖNIGSTAHL, ARE Austrian Real Estate, S IMMO AG, Arnold Immobilien, Value One Holding, TPA Horwath Wirtschaftstreuhand und Steuerberatung, CBRE Global Investors, Die Presse und BUWOG Bauen und Wohnen GmbH.

Die Speaker der re.comm 14 im Überblick:

Mittwoch:

Michio Kaku - Zukunftsforscher und Physiker - 17:15-18.15

Donnerstag:

Parag Khanna - Experte für internationale Beziehungen - 09:30-10.30 Daniel W. Rasmus - Industrieanalyst - 11:00-12.00
Pero Micic - Zukunftsmanager - 12:00-13.00
Helena Norberg-Hodge - Ökonomin - 14:00-15.00
David de Rothschild - Ökologe und Abenteurer - 15:30-16.30
Michael Sandel - Philosoph - 16:30-17.30

Freitag:

Karl-Heinz Brodbeck - Wirtschaftsethiker - 09:30-10.30
Avivah Wittenberg-Cox - Gender-Forscherin - 11:00-12.00
Stefan Sagmeister - Designer und Typograf - 12:00-13.00
Rasmus Ankersen - Anthropologe - 14:00-15.00
Daniel Gilbert - Glücksforscher - 15:30-16.30

Über die re.comm

Seit 2012 begeistern einmal jährlich hochkarätige Speaker aus aller Welt internationale Top-Manager der Immobilienbranche auf der re.comm in Kitzbühel. Wer nun denkt, es dreht sich alles um das Thema Immobilien, liegt falsch. Die re.comm ist aus der Vision heraus entstanden, eine exklusive Plattform für neue Diskurse in der Immobilienwirtschaft zu schaffen. Sie lädt dazu ein, gemeinsam mit hochkarätigen Vortragenden Konzepte und Ideen zu entwickeln sowie neue Denkansätze zu finden und zu diskutieren. Die Teilnehmer haben dabei die Chance, nicht nur auf höchstem Niveau zu Netzwerken, sondern auch abseits ihres Businessalltags über den eigenen Tellerrand zu blicken. Die Teilnahme an der re.comm ist ausschließlich über Einladung möglich.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Lisa Romaner
+43-1-512 16 16-34
lisa.romaner@epmedia.at
www.recomm.eu
Bildmaterial finden Sie auf unserer Website oder auf Anfrage.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001