Drei Festnahmen nach Diebstahl in Wiener Spital

Wien (OTS) - Am 24.11.2014 gegen 02.00 Uhr wurden Polizeibeamte wegen eines Diebstahls in einem Wiener Spital alarmiert. Der Sicherheitsdienst der Krankenstation hatte einen mutmaßlichen Täter festgehalten. Kurz darauf konnten zwei weitere mutmaßliche Mittäter angehalten werden. Die Beschuldigten im Alter zwischen 18 und 28 Jahren wurden festgenommen. Sie hatten sich unbemerkt in die Krankenzimmer geschlichen und Geldbörsen sowie Mobiltelefone von schlafenden Patienten mitgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005