Lebensrettung in Wien Innere Stadt

Wien (OTS) - Am 23.11.2014 gegen 12.42 Uhr bat ein Passant wild gestikulierend eine Polizeistreife in Wien Innere Stadt um Hilfe. Er führte sie zu einem Auto am Laurenzerberg, wo ein regloser Mann auf der Rücksitzbank lag. Die Beamten zogen den Hilflosen aus dem Fahrzeug, legten ihn behutsam auf den Gehsteig und begannen sofort mit Wiederbelebungsversuchen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde auch der Defibrillator eingesetzt. Die Rettungskräfte setzten die lebensrettenden Maßnahmen fort. Noch vor der Einlieferung ins Spital stabilisierte sich der Zustand des 64-jährigen Patienten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001