AVISO: Aktion zum 25. November - AKS/JG/SJ/VSSTÖ: Mauer der Gewalt einreißen

Wien (OTS/SK) - Gewalt an Frauen ist in Österreich, aber auch weltweit immer noch ein großes Problem. "Für viele Frauen gehört Gewalt zum Alltag. Es gibt unterschiedlichste Formen der Gewalt, dennoch wird dieses Thema nach wie vor tabuisiert", kritisieren die VertreterInnen der Aktion kritischer Schüler_innen, der Jungen Generation in der SPÖ, der Sozialistischen Jugend und des Verbands Sozialistischer Student_innen. ****

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wird es morgen, Dienstag, 25. November, ab 8:30 Uhr eine Aktion in der Landstraßer Hauptstraße 1B, 1030 Wien geben, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen und dieses Tabuthema vor den Vorhang zu holen. (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001