Millionen für den Song Contest

Beitrag aus MM flash vom 24.11.2014

Wien (OTS) - 43 Mio. Euro plant allein die Österreich Werbung für den Song Contest 2015 ein, der Imagegewinn für die Ländermarke geht darüber weit hinaus.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Flash News der Woche

Die wichtigsten Ereignisse der Medienwoche auf einen Blick: Schwarze Zahlen im ORF-Budget, Mediengruppe Österreich baut Web-TV aus, Neuer Programmdirektor für Servus TV, Kai Diekmann forscht in Asien, FMP kürt Media Frau 2014

http://bit.ly/1vvNsCn

Preisverleihung "Writing for CEE"

Bereits zum elften Mal wurde der Journalistenpreis "Writing for CEE" verliehen. Der große Gewinner des Abends hieß Takis Würger.

http://bit.ly/1xy3Hyq

Der Nachrichtensprecher als Feminist

Frauen werden im TV kritischer beurteilt als ihre männlichen Kollegen. Zum Beweis trug ein Nachrichtensprecher ein Jahr lang denselben Anzug und keinem fiel es auf.

http://bit.ly/1uNNpRg

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Tatjana Rauth
MedienManager
Leitung MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail tr@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001