Haubner: Unternehmer schaffen Arbeitsplätze

Österreich braucht ehrliche Steuerentlastung, Reformen und weitere Wachstumsimpulse statt neue Steuern

Wien (OTS) - "Die Wachstumsprognosen gehen nach unten, während die Arbeitslosenzahlen monatlich steigen. Was wir brauchen, sind Wachstum und Arbeitsplätze. Beides erreichen wir nur durch starke Unternehmer. Denn: Nicht die Politik, sondern die Unternehmer schaffen Arbeitsplätze! Sie sind es, die unser Wachstum erwirtschaften und den Wohlstand in Österreich erhalten. Unser aller Ziel muss daher sein, unsere Leistungsträger zu stärken, statt zu schwächen. Das geht nur durch eine ehrliche Steuerentlastung, effiziente Reformen und weitere Wachstumsimpulse. Den Mittelstand durch sogenannte Vermögenssteuern durch die Hintertür zu belasten ist der falsche Weg", verstärkt Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner die Ausführungen von IV-Präsident Georg Kapsch in der Pressestunde.****

"Wir alle wollen, dass der Eingangssteuersatz gesenkt wird. Aber im Rahmen einer Gesamtsteuerreform muss auch die Wirtschaft entlastet werden, damit die Konjunktur angekurbelt und neue Arbeitsplätze geschaffen werden können." Die weitere Senkung der Lohnnebenkosten sei daher das Gebot der Stunde, so Haubner, der in der Durchforstung des Familienlastenausgleichsfonds ebenfalls "große Potenziale" dafür sieht. "Ohne Arbeitsplatz gibt es keinen Lohn, von dem den Mitarbeitern nach der Steuerreform mehr netto im Brösel bleiben kann", so Haubner und hält abschließend fest: "Vermögenssteuern sind in Wirklichkeit Eigentumssteuern, die voll auf die Betriebssubstanz greifen und den gesamten Mittelstand belasten. Wir müssen die Unternehmer stärken statt schwächen!"

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Mag. Pia Mokros
Pressesprecherin
Tel.: +43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424207
p.mokros@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001