Walser zu Kapsch: IV-Vorschläge ermöglichen, dass endlich Bewegung ins Bildungssystem kommt

"Hoffentlich Anstoß für ÖVP, ihre sture Haltung endlich aufzugeben!"

Wien (OTS) - Der Grüne Bildungssprecher NAbg. Harald Walser bezeichnet die heutigen Ausführungen des Präsidenten der Industriellenvereinigung, Georg Kapsch, in der ORF-Pressestunde zum Bildungsbereich als "interessante Vorschläge, die es ermöglichen, dass endlich Bewegung ins Bildungssystem kommt."

Kapschs Ideen zum Beispiel für die 5- und 6jährigen erinnern Walser auch stark an das Grüne Modell der flexiblen Schuleingangsphase, das die Grünen ja bereits in den Nationalrat eingebracht haben - Walser glaubt, "dass hier bei etwas gutem Willen durchaus Übereinstimmung erzielt werden könnte."

"Die IV-Initiativen im Bildungsbereich sind hoffentlich Anstoß für die ÖVP, ihre sture Haltung endlich aufzugeben, da dadurch der Wirtschaftsstandort Österreich bereits seit Jahren geschädigt wird", so Walser zum Abschluss.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Bernd Pekari, Tel.: +43-67686665930
mailto: bernd.pekari@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001