Wiens Infomesse für junge WeltenbummlerInnen geht in die zweite Runde

"Nix wie weg" findet am Do, 27.11. von 13:00 bis 18:00 in der Hauptbücherei am Gürtel statt. Eintritt frei.

Wien (OTS) - 2013 besuchten in nur fünf Stunden 600 BesucherInnen die Infomesse "Nix wie weg". Die wienXtra-jugendinfo baut nach dem großen Erfolg das Informations- und Beratungsangebot zum Thema Ausland weiter aus. Bei "Nix wie weg" erhalten vor allem Jugendliche ab 17 Jahren einen breiten Überblick über ihre Möglichkeiten, aber auch jüngere InteressentInnen können sich informieren. Ein spezielles Angebot für junge Männer, die ihren Zivilersatzdienst im Ausland planen, bietet der Österreichische Auslandsdienst.

Den Traum vom Auslandsaufenthalt realisieren

Ein Auslandsaufenthalt bietet jungen Menschen die Chance, Erfahrungen zu sammeln, neue Ziele zu entwickeln oder die Zeit zwischen Schule und Studium sinnvoll zu nutzen. Zahlreiche Organisationen stellen ihr Angebote für das "Abenteuer Ausland" vor. ExpertInnen und junge Leute, die bereits im Ausland waren, geben Tipps und Ratschläge.

Information & Beratung zu:
Au Pair
Freiwilligenarbeit
Schulbesuch & Studium
Praktikum & Arbeiten
Finanzierungsmöglichkeiten
Special: Austausch mit jungen Leuten, die schon Auslandserfahrungen gesammelt haben.

Nix wie weg! - Infomesse für junge WeltenbummlerInnen
Eintritt frei!
Do, 27.11.2014, 13:00-18:00
Hauptbücherei am Gürtel, 7., Urban-Loritz-Platz 2 www.jugendinfowien.at

Rückfragen & Kontakt:

Liana Wahbeh, wienXtra-jugendinfo
Tel.: 4000-84 088
E-Mail: liana.wahbeh@wienXtra.at

Hannah Gruber, wienXtra-PR
Tel. 4000-84 380
E-Mail: presse@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002