Wien-Floridsdorf: Mutter und Tochter durch Brand verletzt

Wien (OTS) - Gestern ist es gegen 17:30 Uhr in einer Wohnung in der Trillergasse zu einem Unfall mit einem Ethanolofen gekommen. Bei Putzarbeiten verschüttete eine 31-jährige Frau unabsichtlich aus einem Behältnis Ethanol, welches sich am Boden verteilte. Da in unmittelbarer Nähe der Ethanolofen auf kleiner Flamme brannte, kam es zur Verpuffung der alkoholhaltigen Flüssigkeit. Obwohl der ebenfalls anwesende Vater (42) den Brand sofort löschen konnte, erlitten die Frau und ihre einjährige Tochter, welche am Boden zu dieser Zeit spielte, Verbrennungen. Das Kind wurde in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004